Auswahl Goldmünzen

Goldmünzen kaufen im Preisvergleich für Anlagegoldmünzen

Welche Goldmünzen sollten Sie kaufen?

Um diese Frage korrekt beantworten zu können, müssen wir erst klären warum Sie Goldmünzen kaufen möchten.

Anlagezwecke — Klassische Geldanlage günstig Gold kaufen

In diesem Fall ist der Erwerb von gängigen Anlagemünzen empfehlenswert. Die Vorteile dafür liegen klar auf der Hand.

  1. Anlagemünzen (Bullionmünzen) werden aufgrund ihrer Bekanntheit bei Geschäften praktisch von jeder Bank, Münzhändlern und Privatanlegern akzeptiert.
  2. Der Aufschlag bzw. Aufgeld (Agio) auf Gold-Anlagemünzen ist sehr niedrig, Sie erhalten das meiste Gold für Ihr Geld.

Zu den weltweit bekanntesten Goldanlagemünzen zählen:

  • American Gold-Eagle
  • Gold Britannia
  • Gold China Panda
  • Gold Krügerrand
  • Gold Känguru Nugget
  • Gold Libertad
  • Gold Maple-Leaf
  • Gold Sovereign
  • Gold Wiener Philharmoniker

Sammlerzwecke — Der Preis spielt keine Rolle

Auch Sammler werden in unserem Gold Preisvergleich für Numismatik Goldmünzen fündig. Trotz gewöhnlich höherer Aufschläge bei Gold-Sammlermünzen werden sie durch die Nutzung der Webseite viel Geld sparen. Wir haben eine extrem große Anzahl seriöser Edelmetallhändler und das Sortimente wird von uns alle 5 Minuten vollständig aktualisiert.

  • Beliebte Sammlermünzen sind:
  • Goldmünzen Lunar Serie I + II
  • Goldmünzen Deutsches Kaiserreich
  • Gold Euromünzen

Standard Einheiten und Gewichte von Münzen

Die handelsübliche Gewichtseinheit im weltweiten Anlagemünzhandel ist die 1 oz / 1 Feinunze oz.tr.. Die Abkürzung "oz" steht für Unze, im Edelmetallhandel ist damit immer die Feinunze gemeint, diese hat das Gewicht von 31,1034768 g was dem Gewicht der Apotheker-Unze entspricht.

Stückelungen Feinunze Gold:

  • 1 oz
  • 1/2 oz
  • 1/4 oz
  • 1/8 oz
  • 1/10 oz
  • 1/20 oz

Gerade bei Goldmünzen sind aufgrund des relativ hohen Goldpreis kleinere Stückelungen als 1 Feinunze Gold im Umlauf. Besonders beliebt bei vielen Goldmünzen Käufern sind 1/2 oz und 1/4 oz, da diese Größen einen Einstieg in Gold auch mit kleinerem Geldbeutel ermöglichen. Ein Nachteil ist jedoch, dass ein Anleger mehr Geld bezahlt um auf die gleiche Menge Gold zu kommen, wenn er 4 x 1/4 Unze Goldmünzen erwirbt.

Feingehalt und Feingewicht im Verhältnis zum Raugewicht

In dieser Kategorie gibt es so manche Unterschiede bei den Goldmünzen. Am leichtesten entdeckt man den Unterschied anhand den Abmaße von Goldmünzen, manche Münzen sind größer als andere Goldmünzen und das obwohl diese im Vergleich das gleiche Feingewicht von 1 Feinunze 31,1 Gramm haben. Die Ursache ist in der Legierung und dem Feingehalt zu finden. Als besonderes Beispiel ist der Krügerrand mit einem Feingehalt 916,6/1000 und seiner rötlichen Färbung zu nennen. Die rötliche Färbung rührt aus dem Kupfer, welches dem Krugerrand beigemischt ist um diesen kratzfester zu machen.

Feinheit / Feingehalt / Legierung / Raugewicht

Feinheit Karat Raugewicht Beispiele
999.9 / 1000 24 kt Maple Leaf, Buffalo, Wiener Philharmoniker, Känguru, Goldeuro
999 / 1000 24 kt Libertad, China Gold Panda
986 / 1000 23.664 kt Dukaten
916.67 / 1000 22 kt American Eagle, Krügerrand, Britannia bis 2012, Sovereign
900 / 1000 21.6 kt Vreneli, Centenario, Kronen, Tscherwonetz, Florin/Goldgulden

Goldmünzen kaufen

(bic)


Goldmünzen sind sowohl bei Sammlern, als auch bei Anlegern seit langem beliebt. Während früher Goldmünzen Kursmünzen waren, die dem normalen Zahlungsverkehr dienten, sind diese ehemaligen Courantgoldmünzen heute ein wichtiges numismatisches Sammelgebiet. Der Übergang zu den Anlagemünzen (im Englischen Bullion Coins genannt) ist fließend. So haben einige Goldmünzen, die in erster Linie Anlagemünzen sind, einen Aufpreis wegen ihres historischen Werts. Z.B. wird eine Goldmünze zu 20 Mark mit Wilhelm II., die sehr häufig ist, weniger kosten als eine mit Ludwig II.

Überwiegend werden aber Münzen gehandelt, die zwar offiziell gesetzliches Zahlungsmittel sind, in erster Linie aber reine Anlagemünzen sind. Während die ehemaligen Courantmünzen meist einen niedrigeren Goldgehalt von 90 Prozent haben, um durch die beigemischten Metalle wie Kupfer und Silber die nötige Widerstandsfähigkeit zu haben, haben moderne Anlagemünzen meistens einen sehr hohen Goldgehalt von 99,99 oder sogar 99,999 Prozent.

Einige klassische Anlagemünzen verfügen aber auch weiterhin einen niedrigeren Goldgehalt, so etwa der südafrikanische Krügerrand mit 91,667 Prozent Gold. Für den Anleger macht das kaum einen Unterschied – der niedrigere Goldanteil wird durch das höhere Gesamtgewicht der Goldmünze ausgeglichen. Die Münze ist also schwerer, als Goldmünzen mit einem sehr hohen Feingehalt an Gold.

Neben dem Krügerrand sind auch das australische Red Kangaroo, der American Eagle, der Wiener Philharmoniker der Münze Österreich sehr beliebt. Es sind Standard-Goldanlagemünzen, die von jeder Bank und jedem Goldhändler gern entgegengenommen werden.

In Großbritannien ist die Britannia eine der weltweit beliebtesten Goldanlagemünzen, aber auch der Gold-Sovereign wird immer noch gerne gehandelt. Er hat einen Feingehalt von 91,6 Prozent und wurde nicht nur in London, sondern auch ein Indien, Kanada, Australien und Südafrika geprägt.

Allen diesen Münzen gemeinsam ist, dass vorwiegend das enthaltene Gold den Münzwert ausmacht, weshalb diese Münzen in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit sind, was für den Käufer ein zusätzlicher Vorteil gegenüber Silbermünzen ist, die der Differenzbesteuerung unterliegen. Goldmünzen liegen preislich umso näher am Goldkurs, je größer ihr Gewicht ist.

Deshalb sollten Anleger, wenn möglich, vor allem zu Goldmünzen ab 1 oz greifen, dem klassischen Goldanlagemünzengewicht von 31,1034768 Feingold. Das Münzgewicht bezieht sich dabei nur auf den Goldgehalt der Münze. Üblich sind auch Gewichte zu 1/10 Unze, 1/3 Unze und ½ Unze Gold. Größere Münzen sind dagegen meist Sonderprägungen.

Weiterer Vorteil: Goldmünzen stellen besonders in Zeiten mit niedrigen Zinsen einen Wertspeicher gegenüber Fiat-Währungen dar.

Beim Kauf sollte auf die Echtheit geachtet werden – bei zahlreichen seriösen Goldhändlern können Goldmünzen sicher online bestellt werden! Auch der Verkauf von Goldmünzen ist hier kein Problem.

(ps)