Silberpreis aktuell

Silberpreis in Euro (€) pro Gramm, Unze und Kilogramm

StĂĽckelung Preis
2017-11-22 20:14:42 UTC+2
1 g Silber 0.47 EUR
1 oz Silber 14.50 EUR
1 kg Silber 466.11 EUR

Silberpreis in US-Dollar ($) pro Gramm, Unze und Kilogramm

StĂĽckelung Preis
2017-11-22 20:14:42 UTC+2
1 g Silber 0.55 USD
1 oz Silber 17.10 USD
1 kg Silber 549.78 USD

Silberpreis Chart in Euro und US-Dollar

Silber Chart — Silberkurs Chart Euro
Silber Chart — Silberkurs Chart US-Dollar

Aktueller Silberpreis pro Gramm und Feinunze International

1 oz 1 g Zeit UTC+2
Alle Angaben ohne Gewähr!
Silber 62.80 AED 2.02 AED 2017-11-22 20:03:39
Silber 22.54 AUD 0.72 AUD 2017-11-22 20:14:39
Silber 1371.08 BDT 44.08 BDT 2017-11-20 06:51:01
Silber 28.47 BGN 0.92 BGN 2017-11-21 17:15:12
Silber 55.34 BRL 1.78 BRL 2017-11-22 20:14:52
Silber 21.77 CAD 0.70 CAD 2017-11-22 20:14:45
Silber 16.82 CHF 0.54 CHF 2017-11-22 20:11:45
Silber 113.01 CNY 3.63 CNY 2017-11-22 17:28:12
Silber 369.17 CZK 11.87 CZK 2017-11-22 20:11:45
Silber 107.88 DKK 3.47 DKK 2017-11-22 20:14:53
Silber 301.64 EGP 9.70 EGP 2017-11-09 21:19:13
Silber 14.50 EUR 0.47 EUR 2017-11-22 20:14:39
Silber 12.87 GBP 0.41 GBP 2017-11-22 20:14:39
Silber 133.58 HKD 4.29 HKD 2017-11-22 19:58:14
Silber 4535.60 HUF 145.82 HUF 2017-11-22 20:14:39
Silber 231243.30 IDR 7434.64 IDR 2017-11-22 20:09:04
Silber 1110.02 INR 35.69 INR 2017-11-22 13:29:56
Silber 1907.33 JPY 61.32 JPY 2017-11-22 20:13:25
Silber 5643.17 KZT 181.43 KZT 2017-11-22 19:35:12
Silber 319.14 MXN 10.26 MXN 2017-11-22 20:14:47
Silber 70.28 MYR 2.26 MYR 2017-11-22 14:35:00
Silber 6070.50 NGN 195.17 NGN 2017-11-20 18:47:41
Silber 139.86 NOK 4.50 NOK 2017-11-22 20:14:48
Silber 24.95 NZD 0.80 NZD 2017-11-22 20:14:21
Silber 863.94 PHP 27.78 PHP 2017-11-22 19:57:27
Silber 1801.63 PKR 57.92 PKR 2017-11-22 18:57:23
Silber 61.04 PLN 1.96 PLN 2017-11-22 20:14:51
Silber 996.19 RUR 32.03 RUR 2017-11-22 18:54:41
Silber 142.91 SEK 4.59 SEK 2017-11-22 20:14:51
Silber 23.05 SGD 0.74 SGD 2017-11-22 20:14:53
Silber 558.89 THB 17.97 THB 2017-11-22 20:14:19
Silber 67.23 TRY 2.16 TRY 2017-11-22 20:14:53
Silber 452.42 UAH 14.55 UAH 2017-11-20 14:30:03
Silber 17.10 USD 0.55 USD 2017-11-22 20:14:42
Silber 388631.70 VND 12494.80 VND 2017-11-20 05:31:35
Silber 236.63 ZAR 7.61 ZAR 2017-11-22 20:14:53

Silberpreis & Silberkurs Vorgeschichte

Silberkurs 24h in Euro

Silber Preis? Silber wird seit etwa 7000 Jahren vom Menschen verarbeitet. Schon in Ägypten war Silber als Mondmetall bekannt und in Verwendung. Zur Zeit der Antike ließ sich das Edelmetall noch an der Erdoberfläche und in geringer Tiefe finden. Die Griechen verhalfen Silber zu seiner besonderen wirtschaftlichen und politischen Bedeutung, indem sie um 600 v. Chr.erste Silbermünzen anfertigten. In seiner Funktion als Zahlungsmittel hatte Silber bis ins 19. Jahrhundert sogar eine größere Bedeutung als Gold. Im Mittelalter gab es in Deutschland viele Silbererzvorkommen, was die Zahlung mit Silbermünzen begünstigte.

Mit der Eroberung Südamerikas durch die Spanier erschlossen sich weitere Silbervorkommen. Wegen seiner großen Silberressourcen wurde sogar ein ganzes Land nach dem Edelmetall benannt: Argentinien erhielt seinen Namen nach dem lateinischen Wort argentum für Silber. Selbst aus Japan wurde im 16. Jahrhundert Silber importiert. Das gestiegene Angebot ließ den Silberpreis in der alten Welt sinken. Die wirtschaftliche Bedeutung von Silber – und damit auch der Silberpreis – sank dramatisch, nachdem seit 1871 vorwiegend Gold als Währungsmetall Verwendung fand.

Aktueller Silberpreis in Euro EinfluĂźfaktoren

Silberpreis EUR

Ein Grund warum der Silberpreis in Euro oft hinter dem Goldpreis zurückblieb, ist das natürliche Silbervorkommen: In der Natur liegt Silber etwa 20 mal häufiger vor als Gold. Gleichzeitig ist es jedoch ungefähr 700 mal seltener als Kupfer. Diese Seltenheit macht Silber relativ wertbeständig. Der unterliegt den Schwankungen von Angebot und Nachfrage. Durch die besondere Art seiner Gewinnung ist das Angebot an Silber, und somit der Silberpreis, abhängig von der Verbrauchs- und Produktionsentwicklung anderer Metalle, wie z. B. Kupfer.

Ein bedeutender Nachfrager, der den Silberkurs in die Höhe treiben kann, ist die Schmuckindustrie. Steigt das Bedürfnis nach Silberschmuck in der westlichen Welt und in den aufstrebenden Entwicklungsländern, steigt zwangsläufig auch der Silberkurs. Produktionsvolumen in den Förderländern sowie sich ändernde Lagerbestände tragen weiterhin maßgeblich zur Entwicklung des Silberpreises bei. Laut offiziellen Angaben ist die Reichweite der Silberressourcen auf nur noch etwa 30 Jahre begrenzt, was den Silberpreis weiter steigen lassen dürfte, da Silber immer knapper werden wird.

Silberpreis — die Besonderheiten des Edelmetalls

Silber ist ein weißglänzendes Edelmetall, das aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften besondere Bedeutung erlangt hat. Von allen Elementen hat Silber die höchste elektrische Leitfähigkeit und weist außerdem eine herausragende thermische Leitfähigkeit auf. Diese Eigenschaften machen es zu einem wichtigen Rohstoff in der Industrie. Silber ist besonders weich und lässt sich gut verformen, was es einerseits als Werkstoff prädestiniert, andererseits muss es, um eine gewisse Härte zu erreichen, eine Verbindung mit anderen Metallen (z. B. Kupfer) eingehen.

Um die Bezeichnung Sterling-Silber nutzen zu dürfen, muss der Anteil an reinem Silber jedoch bei mindestens 92,5% liegen. Eine weitere besondere Eigenschaft von Silber ist seine antibakterielle Wirkung, die in der Medizinbranche Anwendung findet. In der Natur liegt Silber, anders als Gold, so gut wie nie in Reinform vor. Zumeist wird Silber aus Silbererzen mit Hilfe chemischer Eingriffe gewonnen. Des weiteren ist Silber als Nebenprodukt beim Abbau von Kupfer, Zink oder Blei zu finden. Die wichtigsten Produktionsländer für Silber liegen in Süd- und Nordamerika, weitere große Silberproduzenten sind Australien, China, Russland und Polen.

Bestimmung des Silberpreises

Da Silber nach Gold das wichtigste Edelmetall an der Börse ist, wird der Silberpreis jeden Tag neu bestimmt. Der Silberpreis wird in US-Dollar pro Feinunze angegeben. Eine Feinunze entspricht dabei 31,1034768 g Silber. Zusätzlich zum Silberpreis pro Feinunze Silber wird meist noch ein Aufschlag verlangt, der sich von Bank zu Bank und von Händler zu Händler unterscheidet. Mit Silber gehandelt wird an der Warenterminbörse New York (COMEX), am Chicago Board of Trade, am Bullion Market in London und am Commodity Exchange in Tokyo.

Goldpreis und Silberpreis sind seit Beginn der Kursgeschichte hoch korreliert. Ab den 80er - 90er Jahren des vergangen Jahrhunderts stieg der Silberpreis parallel zum Goldpreis stetig an.

Vor und Nachteile einer Investition in das Edelmetall Silber

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wie z.B. in der Wirtschaftskrise ab 2007, suchen viele Anleger einen sicheren Hafen für ihre Investitionen. Derzeit gilt Gold als Absicherung Nr. 1 gegen starke Krisen und Kursschwankungen. Doch auch Silber hat sich durch seine Kurs- und Wertstabilität als wichtige Anlageform erwiesen. Von kurzen Unsicherheiten abgesehen, befindet sich der Silberpreis in einem stabilen Aufwärtstrend, denn der Silberbestand ist begrenzt und geht zur Neige. Bei einer Investition in das weiße Edelmetall sollte allerdings beachtet werden, dass die enorme Bedeutung von Silber für die Industrie einen Nachteil mit sich bringen kann.

Die Industrie ist ein bedeutender Nachfrager von Silber und bei schweren Krisen und Konjunktursorgen kann diese Nachfrage zum Erliegen kommen, was einen Sturz des Silberpreises zur Folge haben kann, oder auch bedeuten könnte, dass nahezu kein Silber mehr gewonnen wird, und dadurch einen enormer Preisschub die Folge wäre.

Silberpreis – Investitionsmöglichkeiten

Silber bietet vielfältige Investitionsmöglichkeiten. So kann in Silberbarren, Silberschmuck oder Silbermünzen investiert werden. Andererseits können auf den Silberpreis auch Optionen und Zertifikate erworben werden. Durch Aktienbeteiligung an den Silberförderern kann sich der Anleger indirekt am Silberpreis beteiligen.

Silberpreisentwicklung

Der Silberpreis hatte seinen Tiefstand in der Weltwirtschaftskrise. 1932 lag der Silberpreis engl. silver-price bei nur 0,254 US-Dollar pro Unze.

Fast 50 Jahre später hat ein weiteres einschneidendes Ereignis die Entwicklung des Silberpreises für viele Jahre behindert. Ab Mitte der 1970er Jahre kauften die Spekulanten Nelson B. Hunt und sein Bruder Herbert W. Hunt in großem Stil Silber auf. Sie kauften Silber sowohl physisch, als auch an der Warenterminbörse in New York und trieben damit den Silberpreis dramatisch in die Höhe. Der Silberpreis erreichte im Januar 1980 ein Niveau von beinahe 50 US-Dollar pro Feinunze.

Der Ausgangspunkt des Silberpreises vor den Spekulationen war 3,30 US-Dollar pro Feinunze. Durch eine Regeländerung der Warenterminbörse platzte die Spekulationsblase. Die Hunt-Brüder waren gezwungen, wieder Silber auf den Markt zu bringen, was eine Panik auslöste und zu einem regelrechten Verfall des Silberpreises führte. Von dieser Krise hat sich der Silberpreis nur mühsam erholt.

Begünstigt durch die wachsende Verschuldung des US-Staats und die Schwächung des Dollars gegenüber anderen Währungen, steigt der Silberpreis seit 2001 wieder stetig an. Im März 2008 lag der Silberpreis bei einem Wert von 21,40 Dollar pro Unze. Der bis dahin höchste Wert seit 1980.

Im Herbst desselben Jahres mussten allerdings wieder Einbußen des Silberpreises verzeichnet werden. Innerhalb der letzten 12 Monate hat sich der Silberpreis um 120 Prozent erhöht. Am 25. April 2011 lag der Silberpreis an der NYMC (New York Mercantile Exchange) bei 49,83 Dollar pro Unze. Als Gründe für dieses extreme Hoch des Silberpreises gelten die Euro-Krise, die Unsicherheit über die Zahlungsfähigkeit der USA und das Erdbeben in Japan. Kurz darauf, am 12. Mai, fiel der Silberpreis auf ein zwischenzeitliches Tief von 32,30 US-Dollar. Heute (Stand: 12. August 2011) liegt der Silberpreis wieder über der bedeutsamen 38-Dollar-Marke.

Trotz dieser dramatischen Schwankungen befindet sich der Silberpreis im Aufwärtstrend. Experten prognostizieren für die Zukunft ein noch stärkeres Wachstum und vermuten ein Überschreiten der 50-Dollar-Marke.

Report

Forum