Die Euro-Goldmünzenserie Deutscher Wald Goldmünzen kaufen — Gold Preisvergleich

Das deutsche Volk hat eine innige Verbindung zum deutschen Wald, die sich besonders in der Periode der Romantik gezeigt hat - aber nicht nur zu dieser Zeit.

Schon Tacitus berichtete, dass ganz Germanien von dichten Wäldern bedeckt ist; in diesen Wäldern wohnten und jagten die Germanen und sie benutzen seine Vertrautheit mit ihm zu ihrem militärischen Vorteil, zum Beispiel, als sie drei römische Legionen unter Varus auf dem Rückmarsch auf linksrheinisches Gebiet völlig aufrieben.

Den Ort nannte Tacitus bezeichnenderweise den Teutoburger Wald, erst spät wurde als Ort der Schlacht das allerdings schon von Theodor Mommsen vermutete Kalkriese identifiziert.

Tacitus berichtet auch über heilige Haine, etwa den Semnonenhain, von dem die Semnonen glaubten, dass hier die Anfänge ihres Volkes und der über alles herrschende Gott wären.

Bis in christliche Zeit wurden Bäume als Heiltümer verehrt, erst langsam konnte der christliche Glaube die Verehrung zurückdrängen, am markantesten sichtbar bei der Fällung der Donareiche durch Bonifatius, der allerdings später von Friesen getötet wurde.

(ps)

Jetzt kostenlos anmelden für den WOW-Moment !

Diese Seite erneut laden ! — JavaScript im Browser aktivieren !
loading...

Fehler — Sie sehen keine Artikel?

Wiederholen Sie mit der Taste-F5 den Ladevorgang & aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

Sie nutzen Apple / Safari?

Nutzen Sie bitte vorübergehend den PDF Download Button oder einen anderen Browser wie Google Chrome, Mozilla FireFox, Vivaldi, Opera, Microsoft Edge oder Microsoft IE.

Hinweis

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Alle Angaben sind ohne die noch zusätzlich anfallenden Versandkosten gelistet.
Versandkosten und viele weitere Details finden Sie auf den jeweiligen Produkt-Einzelseiten.
Anbieter außerhalb der BRD weisen unter Umständen keine MwSt. auf Ihren Artikeln aus.

Wichtiger Verbraucherhinweis