Wiener Philharmoniker in Gold

Der Wiener Philharmoniker in Gold wird von der Münze Österreich seit dem Jahr 1989 herausgegeben.

Sie war damals eine von wenigen europäischen Goldanlagemünzen. Seit 2008 wurde der Gold-Philharmoniker durch einen Silber-Philharmoniker ergänzt und seit 2016 gibt es auch einen Philharmoniker in Platin.

Die beliebten Goldmünzen aus der Reihe Wiener Philharmoniker gibt es inzwischen in sieben Gewichtstufen, von denen die beiden letzten mit 20 und 1.000 Unzen Gewicht allerdings Sonderausgaben sind.

Die beliebte, von der Münze Österreich herausgegebenen Goldmünze erfreut sich aufgrund ihrer leichten Handelbarkeit und ihrer von der Münzprägestätte garantierten Eigenschaften wie dem hohen Goldgehalt von 99,99 % bei Goldanlegern einer anhaltend hohen Beliebtheit und hat sich seit ihrem ersten Erscheinen zu einem Standard bei den Goldanlagemünzen weltweit entwickelt.

Weitere Infos zur Wiener Philharmoniker Goldmünze

(ps)

Jetzt kostenlos anmelden für den WOW-Moment !

Diese Seite erneut laden ! — JavaScript im Browser aktivieren !
loading...

Fehler — Sie sehen keine Artikel?

Wiederholen Sie mit der Taste-F5 den Ladevorgang & aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

Sie nutzen Apple / Safari?

Nutzen Sie bitte vorübergehend den PDF Download Button oder einen anderen Browser wie Google Chrome, Mozilla FireFox, Vivaldi, Opera, Microsoft Edge oder Microsoft IE.

Hinweis

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Alle Angaben sind ohne die noch zusätzlich anfallenden Versandkosten gelistet.
Versandkosten und viele weitere Details finden Sie auf den jeweiligen Produkt-Einzelseiten.
Anbieter außerhalb der BRD weisen unter Umständen keine MwSt. auf Ihren Artikeln aus.

Wichtiger Verbraucherhinweis