Die Goldmünzenserie Call of the Wild der Royal Canadian Mint

Alle Münzen der Serie sind jetzt komplett

Mit der Serie „Call Of The Wild“ (Ruf der Wildnis) gibt die Royal Canadian Mint eine interessante neue Serie von Goldmünzen heraus, die Tiere aus der einheimischen Fauna Kanadas als Motive hat.

Der brüllende Grizzlybär

Auf der World Money Fair 2016, der jährlich in Berlin stattfindenden größten Anlagemünzenmesse der Welt, wurde das neueste Mitglied der Serie „Call Of The Wild“ vorgestellt. Es handelt sich dabei um den „Roaring Grizzly“, also den brüllenden Grizzlybären. Er ist die dritte und letzte Goldmünze einer auf drei Münzen angelegten Serie, die im Abstand von einem Jahr jeweils im Februar auf der World Money Fair vorgestellt wurden. Die Münze mit dem brüllenden Grizzlybären wurde 2016 geprägt und zeigt den nach rechts oben gereckten Kopf eines Bären mit aufgerissener Schnauze beim Brüllen. Das Aussehen wirkt sehr natürlich und sogar das Fell erweckt den Eindruck, besonders struppig zu sein. Der Künstler Pierre Leduc hat das Motiv geschaffen, das im Hintergrund halbrunde Linien zeigt, um die Schallwellen, die beim Brüllen entstehen, zu versinnbildlichen. Die Umschrift der Münze lautet: „CANADA FINE GOLD 99999 1 OZ OR PUR“. Ebenfalls enthalten ist ein kleines Ahornblatt mit einem noch kleineren Ahornblatt in seinem Inneren, dass die Zahl 16 trägt, die auf das Prägejahr der Münze hindeutet. Dabei handelt es sich um eine von der Royal Canadian Mint 2013 eingeführte so genannte Mikrogravur, die die Sicherheit der Goldmünze gegen Fälschung erhöht. Der Rand der Münze ist geriffelt und die Vorderseite zeigt das Porträt von Königin Elisabeth II. in der Gestaltung der Künstlerin Susanna Blunt. Der „Roaring Grizzly“ erscheint sowohl im Stempelglanz, als auch in der Prägestufe Polierte Platte. Im Stempelglanz ist er in einer Blisterverpackung im Format einer Scheckkarte verpackt, die auch ein Zertifikat enthält. In der Version Polierte Platte wird er in einem Geschenketui vertrieben.

Der heulende Wolf

Die erste Goldmünze der Serie hatte das Motiv des „Howling Wolf“ (Heulender Wolf), hier handelt es sich gleichzeitig um eine Anspielung auf den berühmten Roman Jack Londons „Call of the Wild“, in der ein Hund sich einem Wolfsrudel anschließt. Die Motivseite der Münze zeigt einen nach rechts oben gereckten Kopf eines heulenden Wolfes in naturalistischer Darstellung. Er wurde von Pierre Leduc gestaltet, dessen Initialen „PL“ ebenfalls zu sehen sind. Im Hintergrund versinnbildlichen geschwungene Linien die ausgesandten Schallwellen. Die Aufschrift der Münze ist konzentrisch aufgeprägt und enthält die Angaben: „CANADA FINE GOLD 99999 1 OZ OR PUR“. Ebenfalls enthalten ist ein kleines Ahormblatt mit der Zahlenfolge 14. Dieses dient als zusätzliches Sicherheitsmerkmal ‒ die Zahl deutet auf das Prägejahr 2014 hin. Auf der Vorderseite findet sich das neueste Münzporträt von Königin Elisabeth II., die diesmal ohne Krone, jedoch mit Schmuck abgebildet ist. Das Bild, dass die Königin in klassischer Profilansicht zeigt, wurde von Susanna Blunt gestaltet. Ihre Initialen „SB“ sind ebenfalls auf der Schulter der Königin zu sehen. Die Umschrift der Vorderseite der Münze ist „ELIZABETH II 200 DOLLARS 2014“, womit die Münze auch offizielles kanadisches Zahlungsmittel ist. Der Rand der Goldmünze ist geriffelt. Die Münze erschien in unlimitierter Auflage im Stempelglanz und in auf 2.000 Stück limitierter Auflage auch in der besonders hochwertigen Prägestufe Polierte Platte (Proof). Die Exemplare dieser limitierten Auflage wurden in einem Etui ausgeliefert und haben im Unterschied zu den Exemplaren im Stempelglanz keine Mikrogravur in Form eines Ahornblatts.

Der fauchende Puma

Die zweite Münze der Serie ist der „Growling Cougar“ (fauchende Puma). Sie wurde im Januar 2015 auf der World Money Fair in Berlin präsentiert. Der Cougar, der auf Deutsch am ehesten als Puma bezeichnet werden kann, ist ein typisches Raubtier der kanadischen Wildnis. Das Bildmotiv wurde von Pierre Leduc entworfen, auf den auch seine Initialen „PL“ auf der Motivseite der Goldmünze hinweisen. Der Puma zeigt einen nach rechts oben aufgereckten Kopf mit geöffneter Schnauze. Halbkreisförmige Linien im Hintergrund versinnbildlichen die Schallwellen des Fauchens. Die Münze ist beschriftet mit „CANADA FINE GOLD 99999 1 OZ OR PUR“. Hinzu kommt eine sogenannte Mikrogravur in Form eines doppelten Ahornblatts mit der Zahl 15 im Inneren des kleineren Blattes, das auf das Prägejhr der Münze hinweist. Auf der Vorderseite ist das Porträt Königin Elisabeths II. im Profil zu sehen. Sie trägt keine Krone, dafür sind eine Perlenkette und ein Ohrring zu sehen. Das Porträt wurde von Susanna Blunt entworfen, deren Initialen „SB“ ebenfalls in das Porträt eingearbeitet sind. Die Umschrift der Münze lautet „ELIZABETH II 200 DOLLARS 2015“. Damit ist der „Growling Cougar“ nicht nur eine Goldanlagemünze, sondern auch offizielles kanadisches Zahlungsmittel.

Gemeinsame Eigenschaften der Münzen

Goldanlagemünzen mit Tiermotiven sind eine Novität der Royal Canadian Mint, auch wenn diese bei den Silberanlagemünzen schon oft Verwendung fanden. Alle Münzen der Serie haben ein Feingewicht von einer Unze in Gold. Das entspricht einem Gewicht von 31,1034768 Gramm. Der Feingehalt an Gold beträgt bei allen Münzen 99,999%, das ist für Anlagemünzen ein besonders hoher Wert.

Die Royal Canadian Mint vertreibt diese für Anleger gedachten Goldmünzen übrigens nicht direkt an private Käufer, sondern überlässt den etablierten Händlern diese Aufgabe.

(ps)

Artikelbezeichnung
Anbieter
Jahr Stückanzahl
Menge
Feinunze
oz.tr.
Feingewicht
pro Stück
Preis
inkl. MwSt.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Alle Angaben sind ohne die noch zusätzlich anfallenden Versandkosten gelistet.
Versandkosten und weitere Details erhalten Sie mit einem Klick auf den Versand Button.
Anbieter außerhalb der BRD weisen unter Umständen keine MwSt. auf Ihren Artikeln aus.
Auragentum GmbH in 85435 Erding — Bewertungen
2015 1 1/10 oz 0,00
128.82 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Silber-CORNER in 91052 Erlangen — Bewertungen
2015 1 1/10 oz 0,00
137.08 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Dresden.Gold in 01067 Dresden — Bewertungen
2016 1 1 oz 31,10
1145.78 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Kraatz-Edelmetalle in 59823 Arnsberg – Niedereimer — Bewertungen
1 31,10
1146.96 €
EUR
zzgl. Versandkosten
CoinInvest in 60327 Frankfurt am Main — Bewertungen
2016 1 1 oz 31,10
1148.43 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Auragentum GmbH in 85435 Erding — Bewertungen
2016 1 1 oz 0,00
1150.51 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Heubach Edelmetalle in 90402 Nürnberg — Bewertungen
2016 1 31,10
1152.37 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Auragentum GmbH in 85435 Erding — Bewertungen
2015 1 1 oz 0,00
1160.12 €
EUR
zzgl. Versandkosten
AurumInvest-NW in 67433 Neustadt an der Weinstraße — Bewertungen
1 1 oz 0,00
1160.18 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Düsselgold24 in 40221 Düsseldorf — Bewertungen
2015 1 1 oz 0,00
1163.35 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Düsselgold24 in 40221 Düsseldorf — Bewertungen
2016 1 1 oz 0,00
1163.35 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Kraatz-Edelmetalle in 59823 Arnsberg – Niedereimer — Bewertungen
1 31,10
1166.96 €
EUR
zzgl. Versandkosten
AnlageGold24 in 38518 Gifhorn — Bewertungen
1 1 oz 0,00
1169.00 €
EUR
zzgl. Versandkosten
CoinInvest in 60327 Frankfurt am Main — Bewertungen
2015 1 1 oz 31,10
1171.10 €
EUR
zzgl. Versandkosten
SuisseBullion in — Bewertungen
2016 1 1 oz 31,10
1200.27 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Chiemgauer Edelmetallhandel in 96047 Bamberg — Bewertungen
2016 1 1 oz 0,00
1210.00 €
EUR
zzgl. Versandkosten
NRW-Edelmetalle in 51375 Leverkusen — Bewertungen
2016 1 1 oz 31,10
1234.50 €
EUR
zzgl. Versandkosten
NRW-Edelmetalle in 51375 Leverkusen — Bewertungen
2015 1 1 oz 31,10
1235.50 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Aurinum in 44339 Dortmund — Bewertungen
1 1 oz 31,10
1266.26 €
EUR
zzgl. Versandkosten
Aurinum in 44339 Dortmund — Bewertungen
1 1 oz 31,10
1394.22 €
EUR
zzgl. Versandkosten