Silber-Eagles – All time-High im Januar 7,4 Mio verkauft

Die staatliche US-Prägestätte US-Mint berichtet über rekordverdächtige Silbermünzen-Verkäufe im Januar 2013: Bis dato habe man bereits 7,42 Millionen Silbereagles des neuen Jahrgangs 2013 verkauft und es liegen weitere Aufträge vor. Damit erreicht man im Januar 2013 ein All-Time-High: Noch nie sind so viele Silbereagles in einem Januar in den Vereinigsten Staaten verkauft worden.

Im gesamten Januar 2012 wurden nur 6,1 Millionen Eagles verkauft.

Die Dimension der Verkäufe an Silbermünzen wird erst richtig deutlich, wenn man sich die Absatzzahlen z.B. des Vor-Finanzkrisen-Jahres 2005 anschaut: Dort sind im Januar 1,09 Millionen Silbereagles verkauft worden.

Durch die Finanzkrise hat sich das Mißtrauen der Bürger in Bankanlagen so dramatisch entwickelt, daß sich der Absatz an Silber-Anlagemünzen versiebenfacht hat. Das wohlgemerkt bei steigenden Silberpreisen, d.h. in Dollar oder Euro haben die Bürger eine noch viel grössere Summe aufgebracht. Während Silberunzen im Jahr 2009 noch für 11-13 Euro zu kaufen waren, kosten diese mittlerweile am Markt zwischen 25 und 30 Euro, der Silberpreis hat sich in den letzten 3 Jahren mehr als verdoppelt.

Die US Mint musste wegen der großen Nachfrage die letzten Tage bereits die Bestellannahme für Silbermünzen schließen, weil die Lager leer waren und zu viele Bestellungen eingingen. Aktuell werden Produktionsmengen zugeteilt, die aktuelle Produktion reicht nicht für die Anzahl der Neubestellungen aus.

Die Royal Canadian Mint als Produzent der kanadischen Maple Leaf Silbermünze berichtet über einen ähnlichen Nachfragehype. Auch aus Österreich berichtet die Münze Österreich als Produzent der Wiener Philharmoniker Silbermünzen über ein deutlich gesteigerte Nachfrage.

Aktueller Silberpreis in US$: 31,53 $/oz

Aktueller Silberpreis in Euro: 23,20€/oz

Silberchart der letzten Wochen:

[]1