Britische Truppen fliegen 1 Million Euro Bargeld nach Zypern – zur Notversorgung der Truppen

Die britischen Truppen haben bekannt gegeben, daß sie eine Million Euro in Banknoten nach Zypern fliegen werden, um die Versorgung der Truppen und auf Zypern stationierten britischen Soldaten sicher zu stellen.

Auch teilte die britische Regierung mit, daß – welche Steuer auch immer auf zypriotische Bankkonten käme – die britische Regierung einen etwaigen Verlust für britische Soldaten auf Zypern zu 100% ersetzen werde.

Die eine Million Euro dient dazu, Soldaten und die Truppen mit Liquidität zu versorgen, da auch deren Konten bei Banken in Zypern gesperrt sind.

Wer Gold hat, hat immer Geld. Wer nur Papiergeld hat, hat manchmal ein Problem… Wer Papiergeld auch noch auf der Bank hat und die Bank macht einfach zu, hat ein grosses Problem 🙂

Der Goldpreis steigt während des Zauderns auf Zypern weiter an, war zuletzt bereits über 1253 Euro/oz