Patenschaft für Kinder in Not – Happy Children e.V.

Quelle : www.dzi.de

Arbeitsschwerpunkte:

Behindertenhilfe, Bildung, Entwicklungszusammenarbeit, Frauenförderung, Kinderpatenschaft, Kinder- und Jugendhilfe, Menschenrechte, Völkerverständigung

Länderschwerpunkte:

Nepal

Tätigkeitsfelder:

Happy Children ist ausschließlich in Nepal tätig. Der Verein betreibt seit dem Jahr 2000 am Stadtrand der Hauptstadt Kathmandu ein Heim für ehemalige Straßenkinder, die umfassend versorgt, medizinisch und psychologisch betreut sowie therapeutisch begleitet werden. Die Schule und der Kindergarten, die die Kinder besuchen, übernehmen weitere Betreuungsfunktionen. Der Verein engagiert sich zudem für misshandelte und notleidende Frauen und Kinder in Kathmandu. Im Jahr 2003 wurde darüber hinaus ein Schul- und Kinderbetreuungsprojekt in der Region Jhapa für Kinder von in Schuldknechtschaft lebenden Familien initiiert. In Nepal ist das Pendant zum deutschen Verein die im Jahr 2001 in der Rechtsform einer Stiftung gegründete Organisation „Happy Children Trust“. Zur Finanzierung der laufenden Kosten des Projekts dienen dem Verein regelmäßige Spenden in Form von Patenschaften.

Finanzen

Bezugsjahr:

2008

Gesamteinnahmen:

218.487,82 EUR

Davon Sammlungseinnahmen:

217.018,63 EUR

Anteil Werbe- und Verwaltungskosten:

niedrig

Prüfung des Jahresabschlusses:

extern, durch fachlich vorgebildete Person(en) Einschätzung durch das DZI

Happy Children e.V. leistet satzungsgemäße Arbeit. Werbung und Information sind wahr, eindeutig und sachlich. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden in der Jahresrechnung nachvollziehbar dokumentiert. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZI-Maßstab niedrig („niedrig“ = unter 10%). Eine Kontrolle des Vereins und seiner Organe ist gegeben. Das Auskunftsverhalten gegenüber dem DZI ist offen.

Happy Children e.V., Lauchringen, wurde das DZI Spenden-Siegel zuerkannt. Der Verein ist förderungswürdig.

http://www.happy-children.de