Moody´s will Spanien auch abwerten – schlechtes Rating droht

Die US Ratingagentur Moody´s teilte heute mit, daß Spanien damit rechnen müsse, seitens Moodys in den nächtsten drei Monaten herabgestuft zu werden, da die Kreditwürdigkeit als Schuldner in Gefahr stehe. Voraussichtlich erfolge dann eine Abstufung von Aa2 auf Aa3, was auf ein „leichtes Ausfallrisiko“ verweisen würde.

Hintergrund ist das zu geringe Wirtschaftswachstum und die Probleme bei der Finanzierungssituation in Spanien. Spanien zahlt, wenn es sich am Kapitalmarkt Geld leiht, deutliche Aufschläge gegenüber anderen EU-Staaten. Die hohe Arbeitslosigkeit von ca. 20% wirke auch belastend, auch wenn diese jüngst von 21,3 auf 20,9% gesunken sei.