Eric Sprott und die Anlage in Silber

Eric Sprott und die Anlage in Silber

„Der Sprott Physical Silver Trust ET (kurz PSLV) hat aktuell eine so große Silberposition wie noch nie zuvor“, sagte Eric Sprott, Gründer von Sprott Asset Management (SAM) gegenüber King World News. Weiter sagte er: „Wir bleiben auch weiterhin bei unserer Prognose was den Silberpreis betrifft.“ (Anm.: Silber wird bei 100 USD/oz erwartet). Kürzlich hat SAM 1,6 Millionen Anteile am PSLV im Umfang von 35 Millionen Dollar abgegeben. Dazu sagte Sprott nur, dass der gesamte Erlös sofort wieder in Silberaktien und physisches Silber investiert wurde.

Auf die Frage, wie er die aktuelle Entwicklung des Silberpreises in dieser Woche – der ersten Mai-Woche 2011 – einschätzt, sagte er, dass er eine Gruppe Trader hinter dem rapide fallenden Silberpreis sieht, die den Silberpreis möglichst schnell drücken will. Und dies bisher mit Erfolg. Doch er geht weiter fest davon aus, dass Gold noch in diesem Jahr die 1.600 US-Dollar Marke nehmen wird und Silber bis in die Region von 100 US-Dollar steigen wird. Denn solche Manipulationen, wie wir sie gerade sehen, wirken nur kurzfristig und können den Langzeit-Trend nicht ohne weiteres aufhalten.

Wer sich das gesamte, Englisch-sprachige Interview anhören möchte und weitere Informationen zu Eric Sprott bzw. Sprott Asset Management haben möchte, findet HIER Alles weitere (Download-Link für das Interview unterhalb von „MP3 NOT for Redistribution“).

(Quelle: goldseiten.de, kingworldnews.com)

J. vom 321GoldundSilberShop