31 km langer Ölteppich in der Nordsee nach Leck in Shell Plattform

Eine Shell Öl-Plattform in der Nordsee scheint etwas undicht zu sein, aktuell treibt ein 31 km langer und bis zu 4 km breiter Ölteppich auf der Nordsee. Shell „hofft“, daß sich das Öl durch natürliche Wellenbewegungen so verteilt und „auflöst“, daß es keinen Strand erreicht und teilt mit, daß das Ölleck „unter Kontrolle“ sei.

Die Plattform Gannet Alpha, aus der das Öl wohl ausgetreten ist, befindet sich rund 180km östlich von Aberdeen. Shell nannte das Leck „unbedeutend“.

Meerestiere und Vögel werden auch dann durch das Öl getötet, wenn der Ölteppich nicht das Festland erreicht.

Die schottische Regierung schätzte das ausgetretene Öl auf ca. 100 Tonnen, – Shell selber wollte oder konnte keine Zahlen nennen.