GOLDREPORT

Wo sind die Krügerrand Goldmünzen der Kremlin AG

Der neue Vorstand der Kremlin AG ist auf der Suche. Auf der Suche nach 172 Krügerrand Goldmünzen, nach heutigem Goldpreis immerhin ein Wert von knapp 200.000 Euro. Die Kremlin AG wies in der Bilanz für das Jahr 2014 noch 172 dieser Anlagegoldmünzen aus, mithin ca. 25% ihres Vermögens. Ein ehemaliger Vorstand R. aus Heidenheim wurde von Amts wegen abgesetzt, der neue Vorstand ist auf der Suche nach dem Vermögen der Aktiengesellschaft.

In einer adhoc-Meldung gemäß Wertpapierhandelsgesetz ließ der neue Vorstand der Kremlin AG, Hans-Hermann Mindermann überdies jüngst mitteilen:

Der neue Vorstand der Gesellschaft hat aktuell von der Depotbank der Gesellschaft die Information erhalten, dass auf Grund eines Auftrags, der mit dem 14.03.2016 datiert ist, und der am 17.03.2016 bei der Bank eingegangen ist, 110.000 Stück Aktien der AGS Portfolio AG an die VCI Venture Capital und Immobilien AG, Heidenheim an der Brenz (Amtsgericht Ulm HRB 661533), übertragen wurden.

Ein Rechtsgrund ist bisher nicht ersichtlich.

Denn den Auftrag hat Herr Wolfgang Wilhelm Reich als Vorstand unterzeichnet.

Wie bereits am 13.03.2016 durch Ad-hoc-Mitteilung mitgeteilt, war Herr Reich wegen § 76 Abs. 3 AktG seit Februar 2014 nicht mehr Vorstand.

Er war daher nicht befugt, den Auftrag zu erteilen.

Herr Reich war Vorstand der VCI Venture Capital und Immobilien AG.

Am 16.03.2016 wurde im Handelsregister der VCI Venture Capital und Immobilien AG eingetragen: Von Amts wegen nach § 395 FamFG gelöscht als Vorstand: Reich, Wolfgang, Heidenheim an der Brenz, *02.08.1979

Herrn Reich war damit offensichtlich nicht nur auf Grund seiner strafrechtlichen Verurteilung aus dem Jahr 2014, sondern auch auf Grund des bei der VCI Venture Capital und Immobilien AG (und anderen Gesellschaften) anhängigen Amtslöschungsverfahrens bekannt, dass er wegen § 76 Abs. 3 AktG seit Februar 2014 nicht mehr Vorstand einer Aktiengesellschaft sein konnte.

Die von ihm vorgenommene – allein auf den Rechtsschein der bei der Kremlin AG noch bestehenden Registereintragung gestützte – Verfügung über 110.000 Stück Aktien der AGS Portfolio AG war damit rechtsmissbräuchlich.

Neu in den Vorstand der VCI Venture Capital und Immobilien AG bestellt wurde gem. Handelsregistereintrag Frau Aniko Köpf.

Selbige Frau Aniko Köpf fand sich als Wahlvorschlag für den Aufsichtsrat auf der Tagesordnung der Hauptversammlung der Kremlin AG für den 22. Januar 2016.

Zu ihrem ausgeübten Beruf war dort angegeben, sie sei juristische Angestellte der Klosterbrauerei Königsbronn AG, Heidenheim an der Brenz.

Frau Köpf wurde am 22. April 2016 als Vorstand der Karwendelbahn AG im Handelsregister eingetragen, wo Herr Reich wiederum von Amtswegen am 12.05.2016 als Vorstand gelöscht wurde.


adhoc-Mitteilung der Kremlin AG:

Frankfurt, den 13. Juni 2016.

Die Gesellschaft hatte am 30.05.2016 bekannt gegeben, dass das Amtsgericht Hamburg
Herrn Hans Hermann Mindermann zum Vorstand der Gesellschaft bestellt hat.

Der neue Vorstand hat seitdem versucht, sich einen Überblick über die Verhältnisse
der Gesellschaft zu verschaffen.

Die Verhältnisse der Gesellschaft erscheinen nach erster Sichtung nicht geordnet.

So war festzustellen, dass unter der im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg
unter HRB 84233 eingetragenen inländischen Geschäftsanschrift, Nordkanalstraße 52,
20097 Hamburg, bereits seit geraumer Zeit keine Geschäftsräume mehr unterhalten wurden.

Geschäftsunterlagen konnten hier also ebenso wenig aufgefunden werden,
wie Aktiva der Gesellschaft.

Dies gilt insbesondere für die im Jahresabschluss der Gesellschaft
zum 31.12.2014 ausgewiesenen physischen Edelmetallbestände.

Soweit auf der Internetseite der Gesellschaft Anfang Juni 2016 als Kontaktanschrift
der Tannhäuser Weg 44 in 89518 Heidenheim nebst Rufnummern angegebenen war,
so handelt es sich hierbei nach derzeitiger Einschätzung um die Privatanschrift
des ehemaligen Vorstands Wolfgang Wilhelm Reich (*02.08.1979),
welcher wegen § 76 Abs. 3 AktG jedoch seit Februar 2014 nicht mehr Vorstand sein konnte.

Nach derzeitigen Feststellungen ist Herr Reich gleichwohl auch nach Februar 2014
als Vorstand der Gesellschaft aufgetreten.

Im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg wurde unter HRB 84233 erst am 24. Mai 2016
eingetragen, dass Herr Reich nicht mehr Vorstand ist.

Bemühungen des amtierenden Vorstands, Kontakt zu Herrn Reich aufzunehmen
blieben bislang erfolglos.

Geschäftsunterlagen der Gesellschaft konnte der amtierende Vorstand bisher nicht
in nennenswertem Umfang auffinden.Maßnahmen zur Sicherung von Aktiva der Gesellschaft
haben zwischenzeitlich erste Erkenntnisse erbracht.

Unter anderem wurde eine Bankverbindung der Gesellschaft ermittelt.

Diese Bank hat bestätigt, dass Herr Reich auch nach Februar 2014
Zugang zu dem Konto der Gesellschaft hatte.

Die Auswertung einer aktuell von der Bank vorab zur Verfügung gestellten Aufstellung
von Transaktionen ergab, dass im Jahr 2015 Zahlungen
zu Lasten der Gesellschaft geleistet wurden.

Ausweislich des Geschäftsberichts für das Geschäftsjahr 2014 verfügte die Gesellschaft
am 31. Dezember 2014 über insgesamt 127.000 Stück Aktien der AGS Portfolio AG.

Nach Auskunft der genannten Bank befinden sich aktuell im dortigen Depot der Gesellschaft
lediglich 17.000 Aktien der AGS Portfolio AG. 110.000 Aktien der AGS Portfolio AG sollen
nach Auskunft der Bank auf Weisung von Herrn Reich
auf ein fremdes Depot transferiert worden.

Wer der dortige Depotinhaber ist und was die rechtliche Grundlage der Übertragung war,
konnte bisher nicht geklärt werden.Ebenfalls ungeklärt ist bisher der Verbleib
von Edelmetallbeständen der Gesellschaft, die zum 31.12.2014 umfasst haben sollen:

172 Stk. Goldmünzen Krügerrand 1 Unze und 10 Stk. Goldbarren 250 gr.

Der Vorstand

In Deutschland beschäftigen sich aktuell mehrere Gerichte mit Herrn R. aus Heidenheim, insbesondere mit der Frage, ob Rechtsgeschäfte nach Absetzung oder Untauglichwerdens als Vorstand überhaupt Bestand haben.

Fazit: Krügerrand Goldmünzen kaufen ist klug. Wer Krügerrand Goldmünzen kauft und sich ausliefern lässt, weiß jederzeit, wo sie sind. Im Zweifel im Keller, auf dem Speicher, im Safe, im Bankschließfach oder in Omas Schuhschrank. Wer Aktien einer Firma kauft, die Krügerrand Goldmünzen hält, kann nie so ganz sicher sein, wohin denn die Firmenwerte transferiert werden.

Krügerrand Gold kaufen