Goldpreis schielt auf Steuererhöhung auf Gold in Indien

Indien hat am Freitag bekannt gegeben, daß es mit Wirkung vom 1.April diesen Jahres die Steuer auf die Einfuhr von Edelmetallen erhöhen werde und zwar von 2% auf 4%. Dies betrifft Goldmünzen, Goldbarren und Platinbarren und Platinmünzen. Pranab Mukherjee, der indische Finanzminister hat dies am Freitag verkündet. Dies ist bereits die zweite Erhöhung dieses Jahr.

Bei der Einfuhr von Silber hat man keine Steuern verändert, die Änderung betrifft nur Gold und Platin.

Der indische Goldmarkt übt einen großen Einfluß auf den Goldpreis aus, daß ein Großteil der weltweiten Goldnachfrage für den Schmuckbereich aus Indien kommt.

Zu vermut ist, daß nunmehr die indischen Produzenten die Goldeinkäufe vorziehen können, sofern liquiditätsmäßig möglich. D.h. es wird zu Goldeindeckungen aus Indien kommen, die man nach Möglichkeit vor dem 1.April tätigen wird. In den ersten Aprilwochen könnte es dann vergleichsweise ruhig in Indien werden, anschließend wird sich voraussichtlich die Nachfrage wieder normalisieren. Schlußendlich wird es für den Inder nicht wesentlich sein, ob ein Ohrring 107 Euro oder 109,50 Euro kostet, – er kauft ihn dennoch…

Mit Interesse darf aber beobachtet werden, wie die Märkte auf diese Nachricht reagieren, möglicherweise wird die Erhöhung der Goldeinfuhrsteuer in Indien als negativ für den Goldpreis betrachtet, sodaß es zu Abgaben kommt. Es ist allerdings davon auszugehen, daß zurückgehende Preise dann sofort von Investoren für Käufe genutzt werden.

Der Goldpreis in Euro betrug zuletzt am Freitag abend: 1259,80 Euro pro Unze, der aktuelle Silberpreis lag Freitag abend bei 24,68 Euro / Unze.

Die indischen Juweliere jedenfalls finden diese Steuerverdoppelung genauso unschön wie die gleichzeitig erhöhte Verbrauchssteuer in Höhe von 3% auf „non branded“ Gold und Silber (Rohgold, nicht verarbeitet). Die Juweliere haben einen dreitägigen Streik begonnen und wollen Montag mit dem Finanzminister sprechen.

Die Dollarnotierungen betrugen am späten Freitag abend:

Gold: 1659 $/oz

Silber: 32,51$/oz

Platin: 1677$/oz

Palladium: 709$/oz