China Silberpanda 2012 – Weil die Mint sich verzockt hat, müssen Anleger bluten…

Diese Woche verschickt die staatliche Münzprägeanstalt in China die auch in Europa beliebten 1-Unzen-Silbermünzen „Silberpanda 2012“ und beendet damit die Phase des Wartens auf höhere Silberpreise.

In den Vorjahren gab es die Ausgaben für das Folgejahr jeweils immer schon rund um die Weihnachtstage in Europa. Was ist passiert?

Aus China haben wir mittlerweile eine Antwort auf unsere Frage bekommen, die wir wie folgt zusammenfassen:

Die Silberpanda Münzen 2012 sind schon seit letzem Jahr geprägt. Das Silber dazu hat man auch im letzten Jahr eingekauft und die Preise nicht gehedgt, also nicht gegen Kursrückgänge abgesichert.

Nach dem Einkauf des Silbers ist der internationale Silberpreis gefallen. Man hat jetzt 2-3 Monate gewartet, ob sich das wieder kräftig über das Einkaufsniveau erholt, dies ist aber nicht der Fall.

Man verkauft die Silberpandas zu dem exakt gleichen Aufschlag an Großhändler, auch nach Europa – wie im Vorjahr. Es wird der exakt gleiche Aufschlag auf den Silberpreis wie im Vorjahr berechnet.

ABER: Galt früher die Formel: Großhandelseinkaufspreis = Silberpreis plus xy US-Dollar,

so gilt jetzt für den Silberpanda die folgende Formel:

Großhandelseinkaufspreis = Silberpreis plus xy Dollar, – wobei der Silberpreis mit mindestens 35 US$ anzusetzen ist.

Der Nachsatz ist zur Berechnung das Entscheidende: Aktuell ist der Silberpreis nur 32,27 US$ pro Unze, die Händler werden beim Einkauf aber so behandelt, als wäre dieser 35 US$/oz. Daraus ergibt sich – vereinfacht gesagt – daß der Silberpanda 2012 aktuell ca. 2,70US$ teurer ist als im Vorjahr.

Geht der Silberpreis weiter nach unten, ändert sich für die Händler der Einkaufspreis also nicht, weil immer mindestens 35 US$ als Basis anzusetzen ist. Geht der Silberpreis leicht nach oben, ändert sich deren Einkaufspreis auch nicht. Erst wieder, wenn der Silberpreis höher ist als 35 US$, würde nach dieser Systematik der Silberpanda auch für die einkaufenden Händler teurer werden.

Wer wissen will, welcher Händler welche Preise für die Silberpanda 2012 Münzen nimmt, wird hier fündig: Silberpanda im Preisvergleich

Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern der staatlichen Münzprägeanstalt in China für die Auskunft!

Silberpanda 2012 China - etwas teurer als im Vorjahr

Silberpanda 2012 China – etwas teurer als im Vorjahr