Griechenland-Staatsanleihen hochspekulativ!!

Liebe Leser,

Die Rating-Agentur Standard & Poor’s hat am heutigen Montag die Bewertung für griechische Staatsanleihen um 2 Stufen auf „B“ reduziert. Sie gelten damit als „hochspekulativ“.

Ausgelöst wurde die Herabstufung durch die jüngsten Negativ-Schlagzeilen rund um Griechenland (Euro-Ausstieg) und die wachsende Wahrscheinlichkeit eines Schuldenschnitts, eines „Hair-cut“, der verschiedene Banken, die noch griechische Anleihen haben, in arge Bedrängnis bringen dürfte.

Weitere Informationen zum Thema gibt es in der Quelle.

J. vom 321GoldundSilberShop

(Quelle: Spiegel Online)