GOLDREPORT

Beim Goldclub in Reutlingen gibts Goldbarren gratis

Unter www.mein-gold-club.de bietet aktuell ein Anbieter Goldsparpläne an, die man nur die ersten Monate selber füttern muß, — anschließend füttern andere Clubmitglieder das Konto und man muß nicht mehr selbst für die Goldbarren zahlen… zu schön, um wahr zu sein.

Hinter dem Angebot steckt Rainer Birthelmer, der bereits in der Vergangenheit mit der einen oder anderen Webseite in Erscheinung getreten ist, die dann wieder vom Markt verschwunden ist.

Anleger, die kein Freund von solchen Clubs und Schneeballsystemen sind, sind sicher besser beraten, direkt und selber Goldmünzen oder Goldbarren zu kaufen. Über eigene Krügerrand Münzen oder Goldbarren kann man jederzeit verfügen, ist nicht an Laufzeiten gebunden und auch jegliche Unterschlagungs- oder Fehlkalkulationsrisiken fallen weg…

Dazu lässt sich auch der jüngste Rücksetzer beim Goldkurs trefflich nutzen, Gold notierte zuletzt bei 1605$/oz, respektive 1262 Euro/oz. Bei diesem Goldkurs schlagen vermehrt Investoren zu, sodaß man damit rechnen kann, daß der Goldpreis wieder anzieht.

Aktuell kommt es wohl an der Comex zu Gewinnmitnahmen, Anleger verkaufen ihre Goldpositionen. Clevere, antizykliche Investoren nutzen die Abgabebereitschaft bei niedrigerem Goldpreis für eigene Einkäufe.