100 Euro Goldmünze Kloster Lorsch

Oktober 2014 hat das Bundesfinanzministerium die neue _100 Euro Goldmünze Kloster Lorsch_ ausgegeben. Das Motiv des Kloster Lorsch auf der 2014er 100 Euro Goldmünze kann als gelungen bezeichnet werden.

Wissenswertes zum Kloster Lorsch auf der 100 EUR Goldmünze

Das Kloster Lorsch ist eine ursprüngliche Benediktinerabtei und wurde im Jahr 764 gegründet. Seit 1991 gehört das Kloster Lorsch zum UNESCO Welterbe. In diesem Jahr feiert das das Kloster Lorsch sein 1.250 jähriges Jubiläum.

100 EUR Goldmünze Motiv Kloster Lorsch

Die Motivseite der 2014er Euro Goldmünze zeigt die Torhalle der Westfassade des Klosters. Im Hintergrund ist beispielhaft die Urkundenabschrift aus dem „Lorscher Codex“, einem herausragenden Beispiel Lorscher Schriftkultur, abgebildet.

Auflagenlimitierung der 100 EUR Goldmünze 2014

Die Euro-Goldmünze wird in einer Auflage von 220.000 Stück veröffentlich.

Die Auflage von 220.000 Stück verteilt sich auf die fünf Prägestätten in Deutschland. Das bedeutet pro Prägestätte entfallen 44.000 Münzen. Das Feingewicht (troy ounce) beträgt 15,5 Gramm Gold (999,91.000) mit einem Durchmesser 28 mm. Jede Münze ist in Stempelglanz geprägt, gekapselt und wird mit einem Etui und Zertifikat des Finanzministeriums ausgeliefert.

Factsheet 100 EUR Goldmünze 2014

  • Auflage: 220.000
  • pro Prägestätte: 44.000 Münzen
  • Prägebuchstaben: A,D,F,G,J
  • Ausgabejahr: 2014
  • Feingewicht: 15,5g
  • Feinunze: 1/2oz
  • Durchmesser: 28mm
  • Prägequalität: Stempelglanz
  • Motiv: Kloster Lorsch

Verfügbarkeit der 100 Euro Goldmünze Kloster Lorsch Prägebuchstaben bzw. Komplettsatz

In unserem Goldpreisvergleich Bullion-Investor.com & SilberGoldpreis.de oder als Komplettsatz direkt bei AnlageGold24.de

100 Euro Goldmünze Kloster Lorsch