Der Euro wird die nächsten 5 Jahre nicht überleben – Aussage aus dem Umfeld des Dr.Schäuble

Der Euro wird aller Voraussicht nach die nächsten fünf Jahre nicht in der jetzigen Form überleben ist wohl die Meinung von Wissenschaftlern im Umfeld des Bundesfinanzministeriums. Kai Konrad, seines Zeichens VORSITZENDER des Wissenschaftsbeirats beim Bundesfinanzministeriums gibt dem Euro mittelfristig nur noch eine begrenzte Überlebenschance, fünf Jahre seien realistisch, meint er.

Kai Konrad gilt nicht als linker Spinner und berät das Bundesfinanzministerium, – er ist nicht irgendeiner der Berater, sondern der Vorsitzende des Wissenschaftsbeirats. Kai Konrad war mehr als 10 Jahre Professor an der Universität in Berlin und gilt aus ausgezeichneter Fachmann für Wirtschaftswissenschaften und Finanzwissenschaften. Er sollte wissen, wovon er spricht.

Viele Deutsche scheinen das ähnlich zu sehen und kaufen bereits Edelmetalle als Absicherung vor weiteren Wertverlusten in Euro. Fast alle deutschen Edelmetallhändler haben mittlerweile geleerte Lager und Lieferzeiten, – weil die Nachfrage so groß ist.

Euro ist ein Auslaufmodell
(gefunden in der „Wirtschaftswoche“)