…und wieder kündigt Griechenland Sparmaßnahmen an – jetzt gibts dort auch eine Praxisgebühr…

Wir wissen nicht, ob Griechenland jetzt auch einen „Ankündigungsminister“ ernannt hat, aber zumindestens wurden wieder einmal neue Sparmaßnahmen angekündigt, die zukünftig durchgeführt werden sollen, aber natürlich nicht umgesetzt sind…:

Dazu gehören:

– Griechische Renten sollen zukünftig 2200 oder 2400 Euro im Monat nicht überschreiten – ein Niveau, was selbst in Deutschland kaum ein Rentner erreicht

– Die Griechen sollen zukünftig auch 10 Euro Praxisgebühr beim Arztbesuch zahlen, aber erst dann, wenn sie bereits mehr als 1500 Euro im Jahr an Arztkosten verursacht haben, – damit wären die Griechen immer noch deutlich besser gestellt als die vielen deutschen Kassenpatienten, die jedes Quartal 10 Euro Praxisgebühr zahlen müssen, – ab dem ersten Arztbesuch

– Bei Krankenhausaufenthalten will man eine Selbstbeteiligung einführen, – dies gibt es in Deutschland schon seit Jahrzehnten

– Diskutiert wird auch, ob der griechische Staat den Steuerschuldnern Kredite zu vergünstigen Konditionen geben könne, damit diese dem Staat die Steuerschulden zurückzahlen können, – ein Schelm, wer Böses dabei denkt: Der Staat, der kein Geld hat, leiht den Bürgern, die kein Geld haben, Geld, was er nicht hat, damit die Bürger es dem Staat leihen, der es den Bürgern geliehen hat… 🙂

Versteht sich, daß die Griechen gegen diese Sparmaßnahmen, die bisher nur angedacht sind und die Griechen immer noch besser stellen als die Deutschen, heftigst protestieren und auf der Strasse demonstrieren.

Oma Trude in Herne zahlt einstweilen die 10 Euro Praxisgebühr, gegen deren Einführung die Griechen noch demonstrieren… Oma Trude aus Herne muß von Ihrer kargen Rente vermutlich auch zukünftig etwas abgeben, damit oppulente Renten in Griechenland gezahlt werden können.

Ob die demokratisch gewählten Volksvertreter in Deutschland bei solchen Maßnahmen auch demokratisch den Volkswillen umsetzen, dürfte bezweifelt werden. Die nächsten Wahlen in Deutschland werden es zeigen.