Faller Edelmetalle – Interview mit Faller Edelmetalle – Münzhändler im Fokus

Unternehmen

Faller Edelmetalle – www.Silbertresor.de

Addresse

Dieselstr. 16

86368 Gersthofen, Bayern

Germany

Website

www.silbertresor.de

Email

info@silbertresor.de

Phone

082188568-78

Wie lange sind Sie als Münzhändler tätig? Wann wurde Ihr Unternehmen gegründet?

2008

Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?

5

Betreiben Sie ein Ladengeschäft?

Ja

Bieten Sie Tafelgeschäft hinsichtlich Gold und Silber an?

Ja

Verbände

Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels

Schwerpunkt des Angebots?

  • Silber
  • Gold
  • Palladium
  • Platin
  • Bullionmünzen
  • Sammlermünzen Moderne

Besteht eine Verwahrmöglichkeiten für Edelmetalle von Ihren Kunden?

Nein

Haben Sie weitere Filialen in anderen Orten?

Nein

Muß der Kunde bei grösseren Tafelgeschäften in Vorleistung treten?

Nein

Wie oft werden die Preise für Gold und Silber im Shop angepasst?

Täglich

Verkaufen Sie auch auf ebay.de oder muenzauktion.com – ggf. unter welchem Anbieternamen dort?

Wir verkaufen unter Silbertresor auch auf www.meinpaket.de

Ihr Motto

Uns können Sie vertrauen!

Kundenservice wird bei uns noch GROSS geschrieben 🙂

Ihre Prognose für Gold im Jahr 2012

Der Aufwärtstrend bei Gold & Silber ist nach wie vor ungebrochen. Auch lassen die fundamentalen Rahmendaten keinen Anlass dafür, hier von einer Trendwende auszugehen. Die letzten Monate befindet sich jedoch Gold, sowie etwas länger schon Silber in einer Korrekturphase. Nach unserer Einschätzung sind die Korrekturziele daher bald erreicht. Korrekturen sind allerdings immer unberechenbar und dauern meist länger als vermutet. Wir gehen daher davon aus, dass die nächste Anstiegswelle innerhalb weniger Tage und Wochen oder eben auch erst im Herbst beginnen wird. Für das Ende 2012 sehen wir jedoch höhere Preise sowohl bei Gold als auch bei Silber als es derzeit Mitte-Ende Mai der Fall ist.

Ihre Prognose für Silber im Jahr 2012

Grundsätzlich gilt das Selbe wie bereits bei Gold beschrieben. Silber gilt allerdings als der Optionsschein auf Gold und daher sind die Korrekturen beim Silber meist ausgeprägter als beim Gold.

Dafür aber auch die Anstiege. Silberinvestoren brauchen hier deutlich stärkere Nerven, werden aber am Ende des Tages dafür in aller Regel auch belohnt. Silber sollte auf keinem Fall in der Anlagestrategie fehlen und die aktuellen wieder akzeptableren Preise sollten für Einstieg oder Nachkauf genutzt werden. Kontinuierliches Zukaufen macht dabei meist mehr Sinn, als auf den Tiefstkurs zu warten, den man in aller Regel doch nicht erwischt.

Was empfehlen Sie den Besuchern von Bullion-Investor?

Sichern Sie sich gegen Inflation und Währungsrisiken ab. Aber unbedingt nur in pyhsische Edelmetalle. Nur was Sie in Händen halten, hat auch in der Krise einen Wert. Bedrucktes Papier, ob nun auf Euro, Dollar oder Edelmetalle ausgestellt, hat wenn es Hart auf Hart kommt, meist keinen Wert mehr. Das sagt uns die Geschichte und die wiederholt sich ja bekanntlich immer wieder einmal 🙂

Also vorsorgen, absichern und ruhig schlafen und in der Zwischenheit nicht vergessen das Leben zu geniessen und sich nicht verrückt machen lassen!