Einbruch bei Goldhändler in Berlin – alle drei Einbrecher festgenommen

Immer noch scheint es Dummköpfe zu geben, die glauben, daß Goldhändler und Münzhändler keine Alarmanlagen in ihren Geschäften haben: In Berlin brachen drei junge Männer (21,23 und 30) in ein Goldhändler-Geschäft in Berlin-Wilmersdorf ein. Der sofort ausgelöste stille Alarm sorgte dafür, daß eine Zivilstreife sich sofort zum Tatort begab und die drei Männer beim Verlassen des Geschäftes sofort in Gewahrsam nehmen konnte. Die Beute wurde Ihnen abgenommen und die drei jungen Leute dem Haftrichter vorgeführt. Aus der Traum vom schnellen Geld.