Bild-Zeitung versteckt ab Montag Goldbarren in Stuttgart im Wert von 20.000 Euro

Wer im Großraum Stuttgart wohnt und Bild-Zeitung liest, darf sich ab Montag auf die Suche nach Goldbarren machen. Die Bild-Zeitung wird ab Montag im Raum Stuttgart Goldbarren verstecken, auf die es Hinweise in der Bild-Zeitung gibt. Wer die Hinweise versteht, muss in Stuttgart suchen, wo die Bildzeitung Plastik-Goldbarren versteckt. Wer die Plastik-Goldbarren findet, kann sie gegen echte Barren aus Gold umtauschen.

In der Zeit von Montag bis Samstag wird jeden Tag ein Hinweis auf Goldbarren in der Bildzeitung versteckt sein. Der erste, der ihn täglich findet, darf ihn behalten, bzw. gegen echtes Gold umtauschen.

Die Bild-Zeitung erlaubt das Mittspielen nur Volljährigen (ab 18).  Der Goldbarren wird nur jeweils in einer bestimmten Zeitspanne an einem bestimmten Ort liegen, um möglichst Chancengleichheit zu schaffen.

Die Bildzeitung beziffert den Wert der einzelnen Barren mit ca. 3300 Euro und lässt die Aktion unter der Bezeichnung „Stuttgold“ laufen.

Wer nicht im Raum Stuttgart wohnt, mag sich überlegen, ob nicht der kleine Kursrücksetzer vom Freitag ein gutes Einstiegsniveau bietet, um Gold zu kaufen