Prof. Bocker rechnet mit Platzen der Geldblase in 2012 – platzt die Euroblase?

Erst jetzt veröffentlicht wurde ein Video mit Professor Bocker auf der Edelmetallmesse, welches am Stand von Dr.Neugebauer / Bullionaer.de stattfand. Professor Bocker ist sich sicher, daß die „Geldblase“ in 2012 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit platzt, weil viel zu viel Geld im Umlauf ist. Euros wie Dollar.

Er empfiehlt Gold und Silber als Schutz. Alle Papiergeldwährungen der letzten tausend Jahre sind früher oder später auf NULL gegangen. Alle.

In Deutschland sei dies zuletzt 1923 und 1948 passiert. Deutsche, die damals Papiergeld gehortet haben, mußten dann mit 0,- wieder starten.

Er rät daher: Raus aus Papierwerten, rein in Sachwerte.

Seiner Ansicht nach wird ein Wechsel bei den Währungen kommen.

Seiner Ansicht nach wären Immobilien im Moment NICHT erste Wahl.

Wir halten das Video für außerordentlich sehenswert.