Erstausgabepreis der 20 Euro Goldmünze Buche aus der Serie Deutscher Wald der VfS festgelegt

Das Bundesfinanzministerium hat den Erstausgabepreis der 20 Euro Goldmünze BUCHE aus der Reihe Deutscher Wald festgelegt. Die VfS ( Versandstelle für Sammlermünzen ) wird die Erstausgabe für 184,23 Euro pro Münze vornehmen.

Die Münze wird in einer Auflage von 200.000 Stück erscheinen. Da bei der VfS mehr Bestellungen eingingen, als Münzen hergestellt worden sind, mußten Bestellungen gekürzt und teilweise zugelost werden. Nicht alle Besteller konnten also die Münzen in der gewünschten Stückzahl erhalten. Inbesondere Besteller mehrerer Exemplare wurden teilweise massiv gekürzt.

Die Münze im Gewicht von 18 oz ( 3,88 Gramm) wird damit 50 Euro über dem reinen Edelmetallwert ausgegeben. Am Zweitmarkt haben sich jedoch längst deutlich höhere Preise herauskristalisiert, wie gehandelte Münzen auf Muenzauktion.com oder Ebay.de zeigen.

Gemäß dem BMF-Schreiben zur Umsatzsteuer bei Goldmünzen darf die Münze in Deutschland bis zum Betrag von 239 Euro im Jahr 2011 MwSt-frei in Deutschland verkauft werden. Darüberhinaus fallen bis zum Preis von 332 Euro 19% MwSt an. Ab 333 Euro darf die Münze mit plus 7% MwSt verkauft werden.

Die Goldmünze ist Teil einer sechsteiligen Serie „Deutscher Wald“, die im letzten Jahr mit der Ausgabe „Deutsche Eiche“ begonnen hat. Mit der Münze „Eiche“ aus dem letzten Jahr wurde ein sechslöchriges Sammeletui ausgeliefert, in das auch die Münze aus diesem Jahr (Buche), die ohne Etui ausgeliefert wird, eingefügt werden kann.

Zudem sind im Münzhandel entsprechende Sammelsysteme erhältlich.

Eine Preisvergleichsseite, wo die Angebote verschiedener Händler zur 20-Euro-Goldmünze gegenübergestellt werden,findet man z.B. hier: Bullion-Investor.com