Rekordabsatz bei US Silber Eagle Münzen

Die staatliche amerikanische Münzprägeanstalt US Mint hat für den zurückliegenden Monat Mai einen Rekordabsatz von 3,6 Millionen Silberunzen US Eagle vermeldet.

Ein Monats-Rekordabsatz, wie er seit Ende 1986 nicht erreicht worden ist.

Grund sind die vermehrten Käufe von Anlegern in USA und Deutschland, die ihr Geld aus Dollar und Euro in Silber und Gold umschichten.

Online-Plattformen wie Silber-Philharmoniker.de oder ProAurum.de erhalten verstärkt Nachfragen von Investoren, die üblicherweise solche Silbermünzen in 500er-Paketen (Masterboxen) als Geldanlage kaufen.

Dank zweistelliger Wertentwicklungen in jedem der letzten Jahre für den Anleger kein schlechtes Geschäft.