Silberbarren 1 Kilogramm Heraeus / Umicore / Valcambi — Silber barren

Silberbarren 1 Kilogramm Heraeus / Umicore / Valcambi kaufen bei Dresden.Gold aus 01067 Dresden

831,40 €


Silberbarren 1 Kilogramm Heraeus / Umicore / Valcambi — Silber — Silber Preisvergleich

  • Product ID: fb9e21e823b6e3aaab87a3d09b6d0ba3255ac30a
  • Zeitpunkt: 05.12.2020 (14:52 Uhr)
  • Bezeichnung: Silberbarren 1 Kilogramm Heraeus / Umicore / Valcambi
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: -
  • Edelmetall: Silber
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Barren
  • Anbieter: Dresden.Gold, An der Frauenkirche 20, 01067 Dresden
  • Art: Preisvergleich Silber kaufen

1 Kilogramm Barren sind Einheiten, welche sich besonders für Anleger wegen eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses eignen. Außerdem sind 1-kg-Barren sehr gut handelbar. Diese Silberbarren werden in gegossener Form angeboten. Silberbarren 1 kg Heraeus Der Heraeus-Konzern mit Sitz in Hanau bei Frankfurt am Main ist weltweit tätig und ist seit mehr als 160 Jahren in Familienbesitz. Die Geschäftsfelder erstrecken sich über eine weite Bandbreite von Sensoren und Speziallichtquellen bis hin zu Biomaterialien und Medizintechnik. Die Tochtergesellschaft Heraeus Metals Germany GmbH & Co. KG ist im Konzern mit der Herstellung von Gold- und Silberbarren betraut.Der Silberbarren 1 kg ist der drittgrößte der angebotenen Silberbarren. Es werden außerdem Barren zu 5 kg, 1 kg und kleiner, bis hin zu 5 Gramm, produziert. Silberbarren 1 kg ValcambiDie Valcambi S. A. wurde im Jahr 1961 gegründet und verarbeitet mittlerweile mehr als 1.000 Tonnen Gold pro Jahr, was ca. 25 % des weltweiten Bedarfs entspricht. Nach der Gründung wurde das Unternehmen im Jahr 1980 von Credit Suisse aufgekauft, bevor es 2003 Tochterunternehmen der European Gold Refineries Holding S. A. wurde. Dieses war von Vertretern der Valcambi und Newmont-Mining gegründet worden. Mittlerweile gehören der European Gold Refineries Holding S. A. 100 % der Valcambi S. A.Der Silberbarren 1 kg ist der drittgrößte der angebotenen Silberbarren. Es werden außerdem Barren zu 1.000 oz, 5 kg, 500 g und kleiner, bis hin zu 1 oz, sowie CombiBarren produziert. Silberbarren 1 kg Umicore Die Umicore NV/SA ist ein belgischer Materialtechnologie- und Recyclingkonzern mit Hauptsitz in Brüssel. Im Jahr 2003 übernahm der Konzern die Precious Metals Group (PMG), bei welcher es sich um die frühere Edelmetallsparte des deutschen Konzerns Degussa handelt. Bis zum Auslaufen der Lizenzvereinbarung Ende 2005 wurden die produzierten Edelmetallbarren noch mit dem traditionellen Prägestempel der Degussa gekennzeichnet. Seit 2017 werden die Barren mit einem neugestalteten Umicore-Logo produziert und ebenfalls mit Zertifikat ausgegeben.Der Silberbarren 1 kg ist der drittgrößte der angebotenen Silberbarren. Es werden außerdem Barren zu 15 kg, 5kg, 500 g und kleiner, bis hin zu 10 Gramm, produziert. LBMA - London Good Delivery List Die deutsche Heraeus Metals Germany GmbH & Co. KG, die Argor-Heraeus S. A. und die Valcambi S. A. aus der Schweiz sind bei der London Bullion Market Association (LBMA) akkreditiert. Daher werden sie auf der sogenannten LBMA Good Delivery List geführt. Alle Edelmetallbarren der drei Hersteller entsprechen dem international anerkannten London Good Delivery Standard, welcher die aufgeprägten oder eingestanzten Merkmale wie Feinheit und Gewicht sowie die fortwährende, ununterbrochene Aufbewahrung in akzeptierten Lagerungsanstalten garantiert, was die Barren weltweit ohne Einschränkungen bankhandelsfähig macht. Die Abbildung zeigt ein Produktbeispiel. Wir behalten uns vor, gleichwertige Produkte anerkannter zertifizierter Hersteller auszuliefern. In jedem Fall handelt es sich um geprüfte Silberbarren mit einer Feinheit von 999.9 / 1000. Die Barrenabmessungen sind je nach Hersteller unterschiedlich.

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!