Nymphe Histieia — Edelmetall — Edelmetall Preisvergleich

  • Product ID: 5192811ea1e6c667a9399d4037bcc80b613f29eb
  • Zeitpunkt: 24.11.2020 (13:22 Uhr)
  • Bezeichnung: Nymphe Histieia
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: -
  • Edelmetall: Edelmetall
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Void
  • Anbieter: Gesellschaft für Münzeditionen, Celler Straße 106 d, 38518 Gifhorn
  • Art: Preisvergleich Edelmetall kaufen

Darstellung einer antiken Nymphe Nymphen - die schönen Gespielinnen der Götter. Nmyphen waren oftmals Töchter des Göttervaters Zeus und treten als Naturgeister im Gefolge der Artemis und des Dionysos auf. Die Stadt Histiaia auf der Insel Euböa war schon seit alten Zeiten bekannt. Ihr Name stammt von der Nymphe Histieia ab, der Tochter von Hyriea und Alkones. Homer berichtet, dass die Einwohner am Trojanischen Krieg teilnahmen. Land: Euböa / Histiaia Jahr: 3. Jhd. v. Chr. Nominal: Tetrobol Erhaltung: Sehr schön Gewicht: 2,5 Gramm Silber Durchmesser: 13 mm Motiv: Kopf der Nymphe Histieia mit Weinkranz / Nymphe Histieia sitzt auf einer Galeere.

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!