Komplettsammlung Die Götter Roms — Edelmetall — Edelmetall Preisvergleich

  • Product ID: e6d5068d408c47a762b20cd11147925704cc00ae
  • Zeitpunkt: 05.12.2020 (13:02 Uhr)
  • Bezeichnung: Komplettsammlung Die Götter Roms
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: -
  • Edelmetall: Edelmetall
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Void
  • Anbieter: Gesellschaft für Münzeditionen, Celler Straße 106 d, 38518 Gifhorn
  • Art: Preisvergleich Edelmetall kaufen

Lassen Sie sich von der einzigartigen Komplettsammlung original römischer Silbermünzen „Die Götter Roms” verzaubern. Diese Silbermünzen tragen das Nominal eines Doppeldenars, erkennbar an der Strahlenkrone, die die Herrscher tragen. Der Doppeldenar, auch Antoninian genannt, wurde unter Kaiser Caracalla um 212 v. Chr. eingeführt. Silbermünzen wurden in dieser Zeit meist nur für größere Transaktionen eingesetzt. Erleben Sie die einzigartige Reise durch die römische Götterwelt. Die Götter bestimmten das tägliche Leben, man holte bei vielen Gelegenheiten ihren Ratschlag ein und opferte ihnen, um sie sich gnädig zu stimmen. Sowohl der höchste Himmelsgott Jupiter und der Schönling Apollo sind vertreten, als auch die Schutzgöttin der Stadt Rom und die Fortuna, die vor den Unbilden des täglichen Lebens schützen sollte. Ihre 12 original antiken Silbermünzen aus der Komplettsammlung: Die Götter Roms: Aequitas, Apollo, Fellicitas, Foruna, Herkules, Jupiter, Mars, Pax, Roma, Securitas, Sol und Victoria. Gratis zur Komplettsammlung erhalten Sie das Buch „Die Götter der Griechen und Römer”. Ihre Vorteile auf einen Blick: - 1.700 Jahre alte Originale - 12 original antike Silbermünzen - Sensationelle Erhaltung: Sehr schön - Mit exklusiver Holzkassette - Inklusive Echtheits-Zertifikat mit interessanten Hintergrundinformationen zu jeder Silbermünze - Gratisbuch „Die Götter der Griechen und Römer” In guter Qualität sind die Original-Münzen der Römischen Kaiserzeit äußerst selten. Viele Münztypen wurden nur kurze Zeit und in geringen Stückzahlen geprägt. Jede dieser Original-Münzen wurde von Hand geschlagen und ist absolut einzigartig. Nominal: Doppel Denar Jahr: 3. Jhd. n. Chr. Material: ca. 4 Gramm Silber Durchmesser: ca. 20-25 mm Erhaltung: Sehr schön Die Welt der Götter Roms - Die römische Mythologie war bevölkert von zahlreichen Gottheiten, Geisterwesen und besonders Personifikationen, die den Normalsterblichen der römischen Glaubenswelt im täglichen Leben zur Seite stehen sollten. So erfreuten sich viele populäre Gestalten des Götterhimmels größter Beliebtheit, wie der oberste Gott Jupiter, die Verkörperung der römischen Siegeskraft, Victoria, oder die Personifikation des lange anhaltenden Glücks, Felicitas. Hatte man eine Münze mit der Darstellung dieser Glücksgöttin bei sich, so fungierte das Geld gleichsam als Glücksbringer. Das Pantheon in Rom war ein allen Göttern geweihtes Heiligtum. Kaiser Hadrian ließ es zwischen 118 und 128 n. Chr. erbauen. Das Hauptgebäude des Pantheons ist ein überwölbter Rundbau von ca. 43 m Innendurchmesser und -höhe. Diese gewaltige, vergoldete Kuppel ist durch Kassetten verstärkt, der Schlussstein hat eine neun Meter große Öffnung, die als einzige Lichtquelle dient. Das Pantheon gehört zu den ältesten Betonbauwerken der Welt.

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!