Habsburger Handelsdukat — Edelmetall — Edelmetall Preisvergleich

  • Product ID: ba2e33e92a15569335e9772832991a244f83cb82
  • Zeitpunkt: 05.12.2020 (04:17 Uhr)
  • Bezeichnung: Habsburger Handelsdukat
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: -
  • Edelmetall: Edelmetall
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Dukaten
  • Anbieter: Gesellschaft für Münzeditionen, Celler Straße 106 d, 38518 Gifhorn
  • Art: Preisvergleich Edelmetall kaufen

Habsburger Handelsdukat Niederlande, geprägt seit 1559 seit dem Erlass von Kaiser Ferdinand I., 3,5 Gramm Gold, 21 mm Durchmesser, Erhaltung sehr schön, mit Holz-Etui und Echtheits-Zertifikat. Die Prunkrüstung Kaiser Ferdinand I. ausgestellt in der Hofjagd- und Rüstkammer in Wien, diente als Vorlage für das Rittermotiv auf der Vorderseite des Handelsdukaten. Seltener Original Golddukat. Kaiser Ferdinand I. Am 10. März 2007 jährte sich der 504. Geburtstag Kaiser Ferdinands I. Obwohl dieser Habsburger seit jeher im Schatten seines Bruders Kaiser Karl V. stand, gilt er als der bedeutenste Herrscher in der österreichischen Geschichte. In Kastilien geboren, wurde er nach einem Aufenthalt in den Niederlanden zum Erbe der österreichischen Länder bestimmt und mit einer böhmisch-ungarischen Prinzessin verheiratet. Er war ein engagierter Förderer humanistischer Wissenschaft und ein großer Bauherr, vor allem der Prager und Wiener Burg. Ferdinand I. war von 1558 bis 1564 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Sein Wahlspruch lautete: Gerechtigkeit muss sein, oder die Welt geht zugrunde. Der Kaiser war ein besonderer Förderer der Kunst und der gesellschaftlichen Ereignisse. In seinem Umfeld entwickelten sich, in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, bürgerliche Städte zu einer Stadt der Hofleute, des Adels, der Beamten und der Geistlichkeit. Kunsthandwerk, Musik, Wissenschaft erlebten durch die aufwendige Hofhaltung raschen Aufschwung. Es war eine Zeit des Luxus. Aus dieser Zeit stammen die seltenen Habsburger Dukaten, mit dem Motiv des stehenden Kaisers Ferdinand I. in seiner Ritterrüstung.

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!