Eine Antike Sonderprägung zu Ehren Homers — Edelmetall — Edelmetall Preisvergleich

  • Product ID: 8a9b57114af41ad998063aa1401b44a4c7b5fa7f
  • Zeitpunkt: 30.11.2020 (06:52 Uhr)
  • Bezeichnung: Eine Antike Sonderprägung zu Ehren Homers
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: -
  • Edelmetall: Edelmetall
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Void
  • Anbieter: Gesellschaft für Münzeditionen, Celler Straße 106 d, 38518 Gifhorn
  • Art: Preisvergleich Edelmetall kaufen

Eine Antike Sonderprägung zu Ehren Homers. Smyrna rühmte sich bereits im 7. Jh. v. Chr., rechtmäßige Heimat Homers zu sein und begann im 3. Jhd. v. Chr. mit der Prägung einer Serie von Bronzemünzen. Diese zeigen auf der Vorderseite den Kopf des Musengottes Apollon, auf der Rückseite den sitzenden Homer, der ein Werk vorträgt. Homer ist der wohl berühmteste Dichter des antiken Griechenlands. Seine bekanntesten Werke sind die Ilias und die Odyssee. Sie erzählen den Kampf um Troja und die Irrfahrten des Odysseus. Mehr als 20 griechische Städte stritten sich in der Antike um die Ehre, welche von ihnen Homer, der etwa von 750-700 v. Chr. lebte, zu ihren Bürgern zählen durfte. Land: Ionien / Smyrna Jahr: 2./1. Jhd. v. Chr. Nominal: Bronze Motiv: Büste Apollo / Homer Erhaltung: Sehr schön Gewicht: 10 Gramm Durchmesser: 19 mm

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!