5 Mark Zeughaus — Edelmetall — Edelmetall Preisvergleich

  • Product ID: a0cdb00d34cac5e2458db13fbbee2ae072baf413
  • Zeitpunkt: 05.12.2020 (04:22 Uhr)
  • Bezeichnung: 5 Mark Zeughaus
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: -
  • Edelmetall: Edelmetall
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Mark
  • Anbieter: Gesellschaft für Münzeditionen, Celler Straße 106 d, 38518 Gifhorn
  • Art: Preisvergleich Edelmetall kaufen

Das Zeughaus ist das älteste Gebäude am Boulevard Unter den Linden in Berlin. Es wurde als Waffenarsenal erbaut und gilt als eines der schönsten profanen Barockbauwerke Norddeutschlands. Schon 1667 verfügte Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg der Große Kurfürst in seinem politischen Testament, dass ein schönes Zeughaus allda angelegt werden muss. Ein Standort in unmittelbarer Nähe der Berliner Befestigungsanlagen und allgemeine Vorstellungen zum Bau wurden festgelegt, allein - es fehlte das Geld. Erst am 28. Mai 1695 ließ Kurfürst Friedrich III. den Grundstein legen. Seine militärischen Erfolge und schließlich die Krönung zum König in Preußen 1701 beförderten die Absicht, Berlin als Residenzstadt mit repräsentativen Gebäuden zu schmücken. Das politisch recht unbedeutende Preußen orientierte sich kulturell - also auch in der Architektur - an Frankreich, wie andere deutsche Kleinstaaten auch.

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!