10 Euro Wolfgang Amadeus Mozart 2006 ST — Edelmetall — 2006 — Edelmetall Preisvergleich

  • Product ID: 7ebac316bd8c0dd6e390c58d68848ee58c415956
  • Zeitpunkt: 26.11.2020 (03:02 Uhr)
  • Bezeichnung: 10 Euro Wolfgang Amadeus Mozart 2006 ST
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: 2006
  • Edelmetall: Edelmetall
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Euro
  • Anbieter: Gesellschaft für Münzeditionen, Celler Straße 106 d, 38518 Gifhorn
  • Art: Preisvergleich Edelmetall kaufen

Wolfgang Amadeus Mozart das Wunderkind, geboren am 27. Januar 1756 in Salzburg. Die Bildseite zeigt ein Portrait Mozarts, welches klar dargestellt und eindeutig erkennbar ist. Das Portrait überzeugt durch seine große Dynamik im Ausdruck, die sich ebenfalls in Gestalt des Adlers auf der Wertseite wiederfindet. Die Einbindung in das Schriftbild und die Ausgestaltung der Wertseite stellen eine zeitgemäße und originelle graphische Lösung dar. Bereits 1762, im Alter von 6 Jahren, komponiert Mozart seine ersten Werke. Er gibt Konzerte in Deutschland, Frankreich, England, Holland, Schweiz, Italien. In Bologna wurde Mozart vom berühmten Musiktheoretiker Padre Martini unterreichtet und in die Philharmonische Akademie aufgenommen. Vom Papst erhielt er 1770 den Orden vom Goldenen Sporn, der mit dem Titel Cavaliere verbunden war. 1782 heiratet Mozart Konstanze Weber, eine lebenslustige Frau. 1784 tritt Mozart in die Freimaurerloge Zur Wohltätigkeit ein, für die er mehrere Kompositionen schrieb. Am 30. September 1791, nur kurze Zeit vor seinem Tod am 5. Dezember, wird Die Zauberflöte uraufgeführt. Diese ist nach wie vor die meist gespielte Oper und damit letztlich für die weltweite Popularität Mozarts verantwortlich.

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!