1/6 Taler Friedrich Wilhelm III. Der berühmte Hundesechstel — Edelmetall — Edelmetall Preisvergleich

  • Product ID: 51bb0d73829c5c1ecc9f6ed8145210dc5d35583e
  • Zeitpunkt: 26.11.2020 (02:37 Uhr)
  • Bezeichnung: 1/6 Taler Friedrich Wilhelm III. Der berühmte Hundesechstel
  • Stückelung (Feinunze): -
  • Feingewicht / geleg. Raugewicht (Gramm): -
  • Ausgabejahr: -
  • Edelmetall: Edelmetall
  • Anzahl: 1 Stück
  • Kategorie: Taler
  • Anbieter: Gesellschaft für Münzeditionen, Celler Straße 106 d, 38518 Gifhorn
  • Art: Preisvergleich Edelmetall kaufen

Friedrich Wilhelm III. - Der berühmte Hundesechstel Als am 5. Januar 1807 durch die französische Besetzung der Münzbetrieb niedergelegt wurde, liess König Friedrich Wilhelm III. eine Münzstätte in Glatz errichten. Hier wurde von 1807 bis 1809 mit dem Prägebuchstaben G geprägt. Hundesechstel: Volkstümliche Bezeichnung für den 1822 geprägten Sechsteltaler von Preussen. Auf der Rückseite der Münzen verdeckte das Wappenbild die beiden oberen Glieder der sie umgebenden Ordenskette so, dass darin zwei sich gegenüberstehende Hunde erkannt werden konnten. Ein Jahr später wurde der Stempel geändert und die beiden Kettenglieder waren wieder sichtbar. Ausgabeland: Preussen Ausgabejahr: 1822A Material: Silber Erhaltung: Sehr schön Durchmesser: 24 mm Mit Echtheits-Zertifikat

Hinweis: Artikelpreis zuzüglich Versandkosten.
Faktoren wie Bestellsumme, Lieferdienst, etwaige Versicherung und Lieferadresse beeinflussen maßgeblich die Versandkosten!