Palladiumbarren mit einem Gewicht von zehn Gramm

Die Anlage für Kenner

Palladiumbarren 10 g werden von vielen Herstellern produziert. Auch wenn es Barren mit noch geringerem Gewicht gibt, ist der Kauf eines Palladiumbarrens mit 10 Gramm Gewicht attraktiver, da der Aufpreis geringer ausfällt.

Viele Hersteller für Palladiumbarren zu 10 Gramm

Bekannte Hersteller sind zum Beispiel Degussa, Argor-Heraeus aus der Schweiz und Umicore. Der Feingehalt beträgt durchgehend 99,95% Palladium. Palladiumbarren mit einem Gewicht von 10 Gramm sind üblicherweise im Prägeverfahren hergestellt. Im Gegensatz zu den gegossenen Palladiumbarren werden sie dabei aus einer Palladiumplatte ausgestanzt, wobei gleichzeitig die Angaben zum Hersteller, wie dessen Name und ein Logo, die Angabe des Gewichts von 10 Gramm, die Metallsorte Pallladium und der Feingehalt in Tausendstel, also „999,5“ aufgeprägt wird. Geprägte Palladiumbarren von 10 Gramm erkennt man an ihrer stärker glänzenden Oberfläche und dem klaren Schriftbild. Der Formfaktor variiert zwischen den verschiedenen Herstellern, es gibt sowohl quadratische, wie auch rechteckige Palladiumbarren 10 g.

Der Handel mit Palladiumbarren zu 10 Gramm

Als Anlageform ist Palladium noch nicht sehr verbreitet. Deshalb muss man als Käufer mit einem höheren Aufschlag auf den Börsenpreis rechnen, als bei häufiger gehandelten Edelmetallen. Zudem fällt in Deutschland eine Mehrwertsteuer von 19% auf Palladiumbarren an. Physischer Handel mit Palladium findet vor allem in Zürich sowie am London Platinum and Palladium Market statt, hier wird jedoch mit größeren Palladiumbarren als solchen mit 10 Gramm Gewicht gehandelt, die zudem standardisiert sind. Hergestellt werden sie jedoch von den selben Herstellern, die auch die Palladiumbarren mit 10 Gramm Gewicht produzieren. Die Herstellung LPPM-zertifizierter Palladiumbarren weist sie als Hersteller mit besonders hoher Fertigungsqualität aus, so dass der Käufer sich bei ihnen auch bei den Palladiumbarren 10 g auf hohe Qualität verlassen kann.

Eine Besonderheit: 10-Gramm-Paladiumbarren als Tafelbarren

Praktisch sind auch Palladiumbarren von 10 Gramm, die als so genannte Tafelbarren angeboten werden, Hierbei sind einzelne Barren zu einem Gramm vom Palladiumbarren abtrennbar und so einzeln problemlos zu verkaufen. Dies ist interessant für Käufer, die in der Lage sein möchte, auch kleinere Mengen an Palladium zu verkaufen. Ausgeliefert werden diese 10-Gramm-Palladiumbarren in einer scheckkartengroßen, durchsichtigen Plastikverpackung, der gesamte Palladiumbarren hat dabei die Ausmaße von 5,2 x 7,4 Millimetern. Hergestellt werden diese Palladium-Tafelbarren zu 10 Gramm von Valcambi SA für die ESG.

(ps)

Mit einer kostenlosen Anmeldung haben Sie Zugriff auf viele weitere Angebote,
welche nur für unsere Mitglieder sichtbar sind.

Fehler? Sie sehen keine Artikel? Verwenden Sie bitte die Taste F5 um den Ladevorgang zu wiederholen und stellen Sie sicher, dass Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Angaben sind ohne die noch zusätzlich anfallenden Versandkosten gelistet.
Versandkosten und weitere Details erhalten Sie mit einem Klick auf den Versand Button. Anbieter außerhalb der BRD weisen unter Umständen keine MwSt. auf Ihren Artikeln aus.