1-Gramm-Goldbarren

1 g Goldbarren Preisvergleich für Kleinanleger und Liebhaber

Goldbarren mit einem Gewicht von einem Gramm werden im Gegensatz zu ihren schwereren Verwandten geprägt, ähnlich dem Verfahren, das bei Münzen zur Anwendung kommt. Ihr Erscheinungsbild zeigt daher ein klares Schriftbild und scharf definierte Kanten und Ecken sowie eine glänzende Oberfläche. Goldbarren zu einem Gramm sind kleiner als eine Fingerspitze und werden von bekanten Herstellern, wie Heraeus und Umicore hergestellt.

1g Goldbarren Ausstattungsmerkmale

Ausgestattet sind sie mit einer aufgeprägten Herstellerangabe, oft auch einem Logo des Herstellers, der Angabe des Feingehalts von 99,99% und manchmal mit zusätzlichen Schmuckelementen, z.B. einer Rose auf der Rückseite. Einige Hersteller geben den 1g Goldbarren auch als Sicherheitsmerkmal noch ein Hologramm auf der Rückseite als zusätzliches Sicherheitsmerkmal mit.

Besondere Herstellungsformen von 1 Gramm Goldbarren

Praktisch bei den 1-Gramm-Goldbarren ist die kleine Stückelung, die auch den Verkauf kleiner Goldbestände ermöglicht. Dafür ist jedoch der Anteil des Preises, der auf die Herstellungskosten entfällt, relativ hoch. Deshalb sind 1g Goldbarren zu einem Gramm für Anleger, die auf einen höheren Wiederverkaufswert setzen, problematisch. Eine Alternative zu einzelnen Goldbarren zu einem Gramm stellen dabei die Tafelbarren der ESG dar. Hier erhält man einen Barren, der ähnlich wie eine Schokoladentafel, durch abknicken in 1-Gramm-Barren zu zerteilen ist. Die Kosten für einen einzelnen 1-Gramm-Goldbarren sinken dadurch, dennoch enthält der abgetrennte Barren natürlich alle erforderlichen Angaben und kann wie andere Goldbarren zu einem Gramm gehandelt werden.

(ps)

Fehler? Sie sehen keine Artikel? Verwenden Sie bitte die Taste F5 um den Ladevorgang zu wiederholen und stellen Sie sicher, dass Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben.
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Angaben sind ohne die noch zusätzlich anfallenden Versandkosten gelistet.
Versandkosten und weitere Details erhalten Sie mit einem Klick auf den Versand Button. Anbieter außerhalb der BRD weisen unter Umständen keine MwSt. auf Ihren Artikeln aus.