10 oz-Tafelbarren

Die attraktive Anlageform

Tafelbarren sind ein innovatives Produkt auf dem Goldmarkt, das von der ESG patentiert und von den Herstellern ESG, Heimerle + Meule sowie Valcambi hergestellt und vertrieben wird. Besonderes Kennzeichen ist dabei die leichte Aufteilbarkeit der Tafelbarren in kleinere Einzelbarren.

Besondere Vorteile

Tafelbarren werden einfach durch Abknicken der einzelnen Segmente in kleinere Barren aufgeteilt. Dadurch entstehen einzelne Goldbarren bis zu eine Gewicht von eine Gramm oder 1/10 Unze, also umgerechnet 3,11034768 Gramm. Verfügbar sind Tafelbarren mit einem Gewicht von 1 oz, so dass 10 oz Tafelbarren durch den Erwerb von zehn Tafelbarren mit einem Gewicht von einer Unze leicht zu erwerben sind. Praktisch: aufgrund der besonders flachen Form der Tafelbarren lassen sich die Goldbarren leicht stapeln, zum Beispiel in einem Bankfach.

Ausstattung der Tafelbarren

Die auch unter dem Handelsnamen CombiBar bekannten Tafelbarren werden mit einem Feingehalt von 99,99% produziert. Tafelbarren werden im Prägeverfahren hergestellt, das auch bei der Produktion von Münzen Anwendung findet. Hierbei wird aus einer dünnen Goldtafel mittels Stanzvorlagen zugleich die Form der Tafelbarren ausgestanzt, als auch die Beschriftung und die Sollbruchstellen angebracht. So ist auf der Oberseite jedes abtrennbaren Einzelbarrens die Angabe des Feingehalts an Gold, das Gewicht und gegebenenfalls ein Prüfzeichen des Herstellers und Prüfers aufgeprägt. Die Herstellung im Prägeverfahren ist günstiger, als die Herstellung gegossener Goldbarren, was sich in einem günstigen Preis auch für den Käufer niederschlägt - so kann man besonders günstig an Tafelbarren mit 10 oz, 1 oz oder nach Auftrennung 1/10 oz kommen.

Weitere Vorteile von 10 oz Tafelbarren

Goldbarren sind in Deutschland von der Umsatzsteuer befreit, so dass der Käufer bei einem Anstieg des Goldpreises eher Gewinne realisieren kann, als bei anderen Edelmetallen, die besteuert sind. Tafelbarren verfügen über keine Seriennummer, wie dies bei gegossenen Goldbarren üblicherweise der Fall ist, jedoch werden sie in einer durchsichtigen Verpackung ausgeliefert, der auch ein Echtheitszertifikat des Herstellers beigefügt ist. Der Einzelverkauf kleinerer Mengen Goldes ist durch die Aufteilbarkeit der CombiBars ebenso problemlos möglich, wie der Verkauf des ganzen Barren in der Verpackung, wobei diese ein zusätzliches Merkmal für die Echtheit des Tafelbarrens darstellt.

(ps)