Asylbewerber schneidet Opfer Augenlider und Ohren ab

Ein 19-jähriger Mann aus Eritrea schnitt einem 18-jährigen Somalier die Augenlieder, Ohren und Nasenflügel ab.

Geschehen ist das nicht im Orient oder irgendwo in Afrika sondern mitten in Deutschland und zwar in einer osthessischen Kleinstadt am Wochenende.

Das Gewaltverbrechen übersteigt in seiner Grausamkeit die menschliche Vorstellungskraft.

Nachdem die Nachbarn fürchterliche Schreie hörten, riefen diese die Polizei.
Als die Polizei die Wohnungstüre aufbrachen, zeigte sich ein Bild wie aus einem Horrorfilm.

Der lebensgefährlich Verletzte kam in eine Spezialklinik. Der Täter schweigt bisher zu seiner grausamen Tat.

https://www.tag24.de/nachrichten/osthessen-schluechtern-folter-asylbewerber-augenlider-abgeschnitten-172200

Sign In or Register to comment.