Warum eigentlich DEnglish?

Das Forum hier ist von seiner Technologie her sicherlich mal komplett anders als das, was man sonst so von Internetforen gewohnt ist. Mir ist kein verlgeichbares, geschweige im Edelmetallbereich, bekannt. Warum muss aber hier in einem so konservativen Bereich die Steuerung, Bedienung so ein sprachliches Kauderwelsch sein?

Simma hier net in Deutscheland - will das Forum international sein?

Comments

  • Englische Begriffe sind wesentlich kürzer, bei Nutzung der Deutschen Sprache, werden viele Menüs im Forum unnötig zu groß.
    Dadurch entstehen bedauerlicherweise viele hässliche Zeilenumbrüche.

    Da Englisch integraler Bestandteil der Deutschen Schulausbildung darstellt und die wenigen notwendigen Funktionen im Forum allesamt englische Begrifflichkeiten nutzen mit denen jeder Besucher der sich zumindest gelegentlich im Internet bewegt vertraut sein sollte, sehen wir in der englischen Sprache als Foren-Grundeinstellung keinen ernsthaften Nachteil für unsere Teilnehmer.

  • Ok, kommt verständlich.
    Mal sehen, wie lange wir hier unsere präzise heimische Sprache noch gegen die Vorteilhaftigkeit der Kurzworte verteidigen können. Drücke uns die Daumen!

    Zum Glück ist Gold hüben wie drüben gleich benannt :-)

  • Wir bedanken uns für dein Verständnis!

  • Also mich persönlich stört das bissel Englisch nicht.

  • Es bleibt inkosequent. Entweder Deutsch oder english, oder? Einiges ginge sogar prägnanter

    POST COMMENT - Absenden, knapper
    SAVE DRAFT - Speichern, knapper
    PREVIEW - Vorschau, länger

    Aber gut, ist eben Entscheidung der Macher hier in diesem Edelmetallforum. Vielleicht wirkt es ja einladend auf internationale Bullion Bugs, abwarten.

Sign In or Register to comment.